Der Wert des Respekts meiner Meinung nach

Obwohl es recht einfach erscheinen mag, die Bedeutung von Respekt zu definieren, ist es das ganz und gar nicht. Das liegt daran, dass ich festgestellt habe, dass viele Menschen denken, sie w├╝ssten, was Respekt ist, aber ich hatte den Eindruck, dass sie es nicht tun. Ich bin auch ganz sicher, dass Sie mir zustimmen, denn auch Sie sind ├╝berzeugt, dass Sie wissen, was Respekt ist und dass er in letzter Zeit immer seltener wird.

Nun, das Wort ÔÇťRespektÔÇŁ kommt von einem lateinischen Wort, das ÔÇťzur├╝ckschauenÔÇŁ bedeutet, d.h. die Aktion, noch einmal zu schauen, auf eine andere Zeit zu schauen. Ich bin mir sicher, dass Sie an dieser Stelle Ihre Stirn in Falten legen und sich pl├Âtzlich in einen Schleier der Ratlosigkeit h├╝llen.

Wenn man sich jedoch genauer konzentriert, ist die Bedeutung dieses Wortes nicht ├╝berraschend. Wenn wir die Bedeutung mit dem Ausdruck ÔÇťauf jemanden R├╝cksicht nehmenÔÇŁ vergleichen, ist es recht einfach, die Bedeutung zu verstehen. Respekt ist grundlegend f├╝r das Leben in der Gesellschaft, und ich ertappe mich oft dabei, dass ich dar├╝ber nachdenke, wie sehr all diese Aspekte, die ich Werte nenne, miteinander korrelieren.

Ich werde nun versuchen, meine Gedanken weiter zu verdeutlichen, indem ich die verschiedenen Anwendungsbereiche dieses Wertes in Gruppen und Klassen einteile. Ein Beispiel f├╝r eine Klassifizierung k├Ânnte sich auf das Thema beziehen. Respekt ist eine Eigenschaft, die empfangen und gegeben wird. Ich werde also aktiven Respekt als das definieren, was jemandem oder etwas gegeben wird, und passiven Respekt als das Objekt des letzteren.


Um ein Beispiel zu nennen: Ich kann Respekt vor einem Lehrer haben. Ich bin also ein aktives Subjekt, das meinem Meister Respekt zollt, und er ist ein passives Subjekt, das ihn empf├Ąngt.

Eine weitere Klassifizierung k├Ânnte z. B. der Zweck des Respekts sein. Wie so viele andere Verhaltensmerkmale entspringt auch der Respekt meiner ├ťberzeugung nach dem Bed├╝rfnis, mit anderen in einer mehr oder weniger komplexen Gesellschaft zusammen zu sein. Je h├Âher der Grad der Bev├Âlkerungsdichte ist, desto gr├Â├čer ist das Bed├╝rfnis, Respekt vor anderen zu haben.

Wir k├Ânnen also sagen, dass im Allgemeinen, von einem bestimmten Standpunkt aus gesehen, Respekt immer eine interessierte Haltung ist, die aber dennoch bestimmte bemerkenswerte Merkmale aufweisen kann, die meiner Meinung nach zweifellos dazu beitragen k├Ânnen, ihre Klassifizierung nach ihrem Zweck zu umrei├čen.

Als interessierten Respekt definiere ich an dieser Stelle jene besondere Auspr├Ągung des Respekts, die darauf abzielt, einen Vorteil zu erzielen. Um ein Beispiel zu nennen: Eine Person mag einer anderen in einer bestimmten beruflichen Position Respekt entgegenbringen, weil sie Vergeltung f├╝rchtet oder bestimmte Vorteile w├╝nscht.

Das Gegenteil ist vielmehr der uneigenn├╝tzige Respekt, den man ├Ąlteren Menschen aus H├Âflichkeit entgegenbringen kann, oder denjenigen, die sie respektieren. Als w├Ąre es eine unwillk├╝rliche Bewegung, die durch eine bestimmte erzieherische Konditionierung, die meiner Meinung nach durch Vorbild erworben wird, zum Ausdruck kommt.

Ein weiteres Beispiel f├╝r interessierten Respekt ist der ehrf├╝rchtige Respekt, der denjenigen entgegengebracht wird, die eine bestimmte Position innehaben, die die Gesellschaft als respektw├╝rdig erachtet. Es ist eine Form der Unterwerfung, durch die das aktive Subjekt in irgendeiner Weise jemandem oder etwas einen bestimmten Status und damit eine bessere Behandlung zugesteht.

Wenn wir durch Erziehung oder Kultur dem Menschen als solchem (aufrichtigen und uneigenn├╝tzigen) Respekt entgegenbringen, unabh├Ąngig von Hautfarbe und Nationalit├Ąt, k├Ânnen wir von uneigenn├╝tzigem Respekt sprechen. Ich denke, es ist wichtig, diese Unterscheidung zu treffen, denn in dem Fall, in dem es eine Form von ehrf├╝rchtigem Respekt gibt, fehlt es an Gleichheit. Im letzteren Fall kann man von Gleichheit sprechen.

Eine andere Klassifizierung von Respekt kommt auch in den Sinn, n├Ąmlich der Nutzen. In diesem Artikel habe ich meine Gedanken ├╝ber den sozialen Nutzen von Respekt in einer Gesellschaft dargelegt. Sie werden ├╝berrascht sein zu erfahren, dass meiner Meinung nach Respekt immer n├╝tzlich ist, weil er jemandem auf die eine oder andere Weise n├╝tzt.

Es fiel mir schwer, dieses Konzept zu verstoffwechseln, weil es sich um ein bestimmtes Verhalten handelt, das einer Mehrzahl mehr n├╝tzt als dem Einzelnen. Es ist jedoch klar, dass sich hinter diesem und anderen Verhaltensweisen, die darauf abzielen, von anderen umgeben zu leben, der unbestreitbare Vorteil verbirgt, Beziehungen zu beg├╝nstigen und damit auch unser ├ťberleben innerhalb einer mehr oder weniger zahlreichen oder komplexen Gruppe von Menschen.

In der Tat ist es keine Neuigkeit, dass es einen bedeutenden Vorteil hat, in einer Gruppe f├╝r ein gemeinsames Gut zu arbeiten, wie es Ameisen tun w├╝rden. Ohne den Wert des Respekts, denn die menschliche Seele wird von manchmal sehr starken Gef├╝hlen ersch├╝ttert, ist dies meiner Meinung nach nicht m├Âglich.

Die Weisesten unter uns entscheiden sich daher, jeden zu respektieren, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Sie glauben, dass es sinnvoll ist, den Menschen als solchen zu respektieren, die Person, die sich auszeichnet, als ein zu studierendes Modell, den ├Ąlteren Menschen als Quelle der Weisheit, das Kleinkind, weil es die Zukunft repr├Ąsentiert, und auch Institutionen und ├ämter, die manchmal von unw├╝rdigen, aufgeblasenen und unf├Ąhigen Menschen bekleidet werden.

Andernfalls w├Ąre es der Menschheit nicht m├Âglich, mit der Ordnung zu leben, die notwendig ist, um ein gewisses Ma├č an Wohlstand zu gew├Ąhrleisten. Einige von Ihnen m├Âgen an dieser Stelle einwenden, dass die Welt kein Modell f├╝r Ordnung und Wohlstand ist. Das ist wahr, aber ich k├Ânnte noch erwidern, dass die Welt heute ganz anders ist als damals, als wir in H├Âhlen lebten oder als es die Sklaverei gab.


In mancherlei Hinsicht hat sich die Gesellschaft seither ver├Ąndert, und wenn wir Bilanz ziehen m├╝ssen, haben Fortschritt, Regulierung und Ordnung insgesamt nicht unerhebliche Vorteile f├╝r unsere Spezies und auch f├╝r unsere Lebensqualit├Ąt aus individueller Sicht gebracht.

Obwohl der Ameisenhaufen ein Vorbild an Ordnung und Wohlstand ist, gibt es keinen Ruhm f├╝r die einzelne Ameise. Im Gegensatz zu diesen Tieren haben wir es irgendwie geschafft, die Hoffnung auf Selbstbestimmung und Bejahung aufzubauen. Wir k├Ânnen unser Leben leben und unsere Tr├Ąume verfolgen, die meist individueller und egoistischer Natur sind, w├Ąhrend wir arbeiten und unseren Teil dazu beitragen. Mehr oder weniger bewusst leisten wir unseren Beitrag in einer Gesellschaft, die zunehmend auf Pluralit├Ąt angewiesen ist.

Jeder von uns verlangt und verdient Respekt, obwohl jeder von uns mindestens einmal in seinem Leben etwas getan oder gedacht hat, das ihn nicht verdient hat. Es bedarf eines gewissen Ma├čes an Weisheit, um zu verstehen, dass alle Menschen fr├╝her oder sp├Ąter Fehler machen und dass jeder ein Recht auf eine zweite Chance hat. Dar├╝ber hinaus m├Âchte ich hoffen, dass ich in diesem Artikel ausreichend meine ├ťberzeugung zum Ausdruck gebracht habe, dass Respekt ein wesentlicher Wert in einem pluralistischen, kollaborativen und fruchtbaren Umfeld ist.


Es ist m├Âglich, einen Kommentar als registrierter Benutzer der Seite zu hinterlassen, ├╝ber soziale Netzwerke, ein Wordpress-Konto oder als anonymer Benutzer zuzugreifen. Wenn Sie einen Kommentar als anonymer Benutzer hinterlassen m├Âchten, werden Sie nur dann per E-Mail ├╝ber eine m├Âgliche Antwort benachrichtigt, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben (optional). Die Angabe von Daten in den Kommentarfeldern ist v├Âllig optional. Jeder, der sich entscheidet, Daten einzugeben, akzeptiert die Behandlung dieser f├╝r die Zwecke, die dem Service oder der Beantwortung des Kommentars und der Kommunikation unbedingt erforderlich sind.


Kommentar verfassen