Wird geladen...



Die Affenpinscher Hunderasse

Dies ist eine sehr schöne Hunderasse, sie ist jedoch keine weit verbreitete Rasse, auch wenn ihre Motivation nicht verstanden wird. Es ist ein Hund für Kinder sehr geeignet, sehr liebevoll, treu und treu. Es ist nicht besonders anfällig für Gehorsam, fällt aber dennoch in die normalen Parameter eines Begleithundes. 

Affenpinscher-Geschichte

Diese Rasse stammt ursprünglich aus Deutschland, wo sie im 20. Jahrhundert weit verbreitet war. Es wurde immer von rothaarigen Begleithunden ausgewählt. Die Disposition der Haare und die Form der Schnauze erinnern an das Aussehen eines Affen. Der Name bedeutet eigentlich Hund vom Boden mit dem Gesicht eines Affen.

Affenpinscher Charakter

Diese Rasse hat einen sehr ähnlichen Charakter wie Terrier, mit diesen Hunden teilt sie die Veranlagung für Bewegung und Süße. Er hat die Tendenz, sich sehr an seinen Meister zu binden, der ihm überall folgt. Da es sich um eine rein tierische Rasse handelt, leidet sie sehr unter Einsamkeit und deshalb sollten ganze Tage nie allein zu Hause gelassen werden. Gemeinsam ist den Terriern auch das integrierte Alarmsystem. Das heißt, schießen Sie auf seltsame Geräusche und alarmieren Sie die gesamte Nachbarschaft. Diese Eigenschaft macht es zu einem sehr geschätzten Hund, der von den Besitzern und ein wenig weniger von den Nachbarn als Hundealarm eingestuft wird. Er ist auch ein sehr effektiver Jäger, am Anfang, als die Hygiene der Häuser nicht die aktuelle war, identifizierte er die kleinen Nagetiere und stellte sicher, dass sie die Farmen nicht zu sehr befallen. Ein weiteres gemeinsames Merkmal bei Terriern ist, dass es sich um einen störrischen, mutigen und weitsichtigen Hund handelt.

Affenpinscher Intelligenz

Es gibt keinen einzigen Parameter, um die Intelligenz zu messen, der zweifellos zum Teil das Ergebnis der Selektion ist, sondern auch einer Subjektivität und Anregung, die der Hund während seiner gesamten Existenz hat, insbesondere als Welpe. Wir mögen keine Statistiken und es ist sicherlich nicht der Zweck dieses Artikels, die Intelligenz einer bestimmten Rasse zu korrelieren. Aber Wissenschaftler aus vielen Teilen der Welt haben es getan, aber wir werden in einem anderen Artikel darüber sprechen.

Es ist ein Hund, der intelligent genug ist, um von einer erfahrenen Hand trainiert zu werden, aber es wird kaum seine Natur übertreffen. Kurz gesagt, es ist ein Haustier Hund, der sich perfekt an die Familie anpassen kann, der aber besonders mit anderen Hunden sehr sozialisiert werden muss.

Kinder und Affenpinscher 

Mit einem Affenpinscher zu Hause müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie Kinder haben, solange diese nicht zu klein sind und ein Erwachsener zu sehen ist. Dies ist kein sehr geduldiger Hund. Die Sprache ändert sich mit den verschiedenen Objekten, die sich in der Umgebung befinden und die Welpenarten zerstören könnten. Da es sich normalerweise um eine Haustierrasse handelt, nehmen viele Menschen diese Rasse an und glauben, sie könne sie zu Hause immer in Ruhe lassen. Dies gilt unter keinen Umständen und für keinen Hund. Auch der Affenpinscher hat das Gebot, sich zu bewegen und zu spielen, vielleicht mit den Kindern. 

Affenpinscher-Veranlagungen

Wie wir bereits ausgeführt haben, behält diese Rasse, da sie höchstwahrscheinlich ursprünglich von Jagdhunden stammt, die rauhaarigen Terriern ähneln, die Veranlagung zur Jagd Verträglichkeit mit ihren Abmessungen bei. Es ist sehr gut für die Familie geeignet, wenn es als Welpe von einem erfahrenen Erzieher begleitet wird.

Affenpinscher

Haarpflege ist sehr wichtig für alle Hunde und besonders für Haustiere. Das Haar dieser Rasse ist sehr anspruchsvoll und manchmal wird ein professioneller Hundesalon benötigt. Für diejenigen, die sich entscheiden, diesen Hund zu Hause zu lassen, empfehlen wir eine noch peinliche Behandlung, da es sich immer um einen Hund handelt, der mit allen Familienmitgliedern in Kontakt kommen muss, auch mit den jüngsten. Wir empfehlen, während der Mauserzeit mindestens täglich und viel häufiger zu pflegen.

Affenpinscher-Fütterung

Obwohl es sich um ein Molossoid handelt, ist es immer noch ein kleiner Hund und es reicht daher aus, ihn als Welpen dreimal täglich und als Erwachsenen zweimal täglich mit entsprechendem Futter zu füttern. Wir empfehlen Ihnen, es zu anderen Zeiten als Ihrer zu füttern, da es sonst die schlechte Angewohnheit bekommt, um Essen zu betteln. Es genügt, der Versuchung zu widerstehen, ihn zu füttern, während er zu Mittag isst, um zu verhindern, dass er es als Erwachsener behauptet. Während der Mauserzeit wird empfohlen, unter Beachtung der Anweisungen des Tierarztes Mineralsalze einzuarbeiten.

Affenpinscher Gesundheit 

Wie jeder Begleithund empfehlen wir regelmäßige Intimhygiene mit speziellen angefeuchteten Tüchern und gründlicher Zahnhygiene. In der Tat könnte es aufgrund der besonderen Form seiner Zähne Zahnstein entwickeln. Darüber hinaus ist es aus intestinaler Sicht ein sehr empfindlicher Hund. Aus diesem Grund empfehlen wir spezielles Futter für kleine Hunde.


it | en | zh | es | ar | pt | id | ms | fr | ja | ru | de

// 2017-01-01 - 2019-08-05 // @ignispets #wissenschaft #umgebung #biologie #tiere #hunde

Artikel in dieser Gruppe

  1. Die Affenpinscher Hunderasse
  2. Die Hunderasse  Afrikaner
  3. Die Hunderasse Airedale Terrier
  4. Die Hunderasse Jack Russell Terrier
044.EU | Home | Bedingungen | Privacy | Missbrauch | Hashtag