Wird geladen...



Rezept der paella

Zutaten rezept Paella für 4/6 personen

Da nur ein einziges gericht, also eine einmalige reichweite, empfehle es zu tun, reichlich.

gr. 500 reis

1 ganzes huhn

200 g fruchtfleisch von schweinefleisch in würfel

150 g scharfe wurst

100 g scharfe salami

400 g miesmuscheln

200 gr garnelen

200 g code garnelen

200 g tintenfisch in ringe geschnitten

ein dutzend scampi ganze

2 paprika

200 gr erbsen

1 zwiebel

2 knoblauchzehen

2 lorbeerblätter

700 g tomaten, geschält in stücke

1 tütchen safran

olivenöl

chili, fein gehackt

brühe-würfel

salz

pfeffer

Um zu kochen paella, sie bemüht sich, die spezielle paella-eisen-breit und an den rändern der niedrigen, mit zwei griffen, halbrunden oder einer pfanne kreisförmigen eisen sehr geräumiges, dann kann in den ofen gehen.

Zubereitung der Paella

Sauber, gewaschen und geschnitten sie das huhn in stücke, nicht sehr dick, fügen sie die schweinefleisch, in würfel geschnitten und kochen sie etwa zwanzig minuten-und das alles in ein wenig olivenöl, ( 4/5 esslöffel). Nach zwanzig minuten, entfernen sie die stücke von fleisch aus dem topf und legen sie sie beiseite.

In der gleichen soße kochen, die scharfe wurst, in stücke gehackt und die scharfe salami, die immer in kleine stücke. Nach zehn minuten nehmen sie das fleisch aus der soße und indem sie dem huhn und schwein.

Fügen sie ein wenig öl zum kochen blieb und kochen sie eine klein gehackte zwiebel, bis sie wird farbig zusammen mit den knoblauchzehen, die sie zerdrückt sie mit einer gabel. Die knoblauchzehen nach angebraten werden entfernt. Nun fügen sie die geschälten tomaten in kleine stücke schneiden, mit dem gehackten chili. Salzen, pfeffern und kochen lassen für eine halbe stunde.

In der zwischenzeit bereiten sie die muscheln werden gewaschen und gebürstet gründlich. Setzen sie sie in einer pfanne, incoperchiate und auf die flamme stellen, bis sie geöffnet werden. Hälfte entlasten sie von valve und zusammen mit dem fleisch, habt ihr schon gebacken, die andere hälfte lassen sie sie in valve, weil voraussehbar ist, garnieren sie die oberfläche mit unserer paella.

Auch die paprika sind gekocht leicht auf dem grill, so dass ihm die haut, danach entfernt die samen, schneiden sie in streifen oder würfel schneiden.

Kommen wir nun zum fisch. In ein gefäß legen sie die garnelen, den garnelenschwänzen den tintenfisch mit ein wenig olivenöl und kochen für 5 minuten, dreht oft.

Nehmen wir jetzt eine grosse pfanne und lasst uns das huhn, das schweinefleisch, die wurst, das scharfe salami, erbsen ,paprika in kleine stücke schneiden, die lorbeerblätter. Fügen sie mindestens einen liter brühe und lassen sie kochen sie das ganze auf niedriger flamme etwa 20 minuten. Nach 20 minuten, fügen wir hinzu, auch der fisch, wir haben gekocht vor und die muscheln, die wir genommen von valve und wir kochen das ganze noch für 10 minuten.

In der zwischenzeit werden in unsere paella oder backblech kreisförmig eisen erhitzen sie ein halbes glas olivenöl, den reis und toast leicht mittels einem holzlöffel. Gerade, leicht geröstet kombinieren sie die mischung von tomaten, die ihr vorher vorbereitet und amalgamatelo mit reis hinzufügen von ein wenig brühe auf einmal. Schmelzen in einem löffel brühe den safran abgießen und den reis gut umrühren. Eingebettet ist all das in den vordergrund, fügen sie alle anderen zutaten mit der brühe, dass war fortgeschritten und dazu noch ein wenig brühe, wenn sie es bis zum kochen des reises. An diesem punkt positionieren sich auf der oberfläche der paella die miesmuscheln mit schalen, die wir links vor und scampi, die sie vorher gekocht auf dem grill.. Man stellt die schüssel in den backofen schon heiß auf 180 grad und kochen für 5 minuten. Jetzt unsere paella ist bereit für die reichweite auf den tisch, und genossen.

Den passenden wein zu diesem gericht ein trockener weißwein kalt serviert, und das ist mein favorit, auch wenn jemand gesehen, dass im rezept gibt es auch fleisch, lieber einen guten roten vollmundig.

Bezeichnung der paella

Sein name paella stammt aus der pfanne, in der bereit war, dieses rezept. Es handelt sich um eine pfanne von eisen, die von den mit niedrigem rand mit zwei gegenüberliegenden griffe. Dieses gericht besteht aus reis, fleisch, fisch, gemüse, wurst, kräuter und alles, was der koch für angemessen hält, rühren, als von fremden, eine art emblem der spanischen küche, während die schriftsteller autoritativen spanischen definieren, die paella, ein gericht, das unmöglich zu klassifizieren, wird jemand definiert, barock -, aber zu viele köche spanier gilt als eine kuriosität für touristen.

Wahr ist aber, dass sie geerbt aus der zeit der arabischen herrschaft, die Spanien erlitten hat, importiert wurden viele rezepte reis im ofen, aber in jedem mit nur ein paar elemente, d.h. entweder nur fisch oder nur fleisch oder nur gemüse, Die verschiedenen regionalen küchen spaniens gemacht schatz diese rezepte modifiziert, indem sie und mischen sie zusammen, die verschiedenen elemente, so dass es einen einzigen topf komplett mit vielen varianten.

Die häufigste und gekocht in spanien ist die paella aus der region valencia, dann die gemischten, sowohl fleisch als auch fisch, aber da der erfolg hat es arten, die mit ausländern gebracht hat, die anderen regionen zu starten, eine eigene paella, dann sind entstanden, die paella catalana, paella Alicante, paella navarrina etc. es handelt Sich um rezepte unterliegen viele variationen, analysieren wir im folgenden.

Einträge gemeinden zeigen, ist die entstehung dieser spezialitäten rund um den FÜNFZEHNTEN jahrhundert und war das mittagessen der bauern, nicht reich, wie dann geschehen ist, in der folge aber wurden die ingredianti der kampagne mit usa reis. Traditionell ist die paella verbraucht wird, zum mittag-und kein abendessen, und ist das gericht am sonntag für die spanier.

Seine herkunft wird angenommen, dass das ausgedehnte sumpfgebiet der Albufera, südlich von Valencia, wo sie seit jahrhunderten angebaut wird der reis ideal für die vorbereitung und sie finden auch viele andere zutaten der paella. Sie denken, dass sie die original-rezept sah neben dem reis, nur fleisch, huhn oder kaninchen und gemüse, dann bäuerin und nicht marinara.

Ich fand die verschiedenen legenden, die auf der web in bezug auf die herkunft dieses gericht und andere kuriositäten, aber ich weiß nicht, wie sie sein können, denen sie vertrauen. Ve, die ich schlage vor, jedoch, weil die fand ich sehr faszinierend.

Eine davon, eines tages in einem gasthaus im süden Spaniens, hielt zwischendurch an einer schönen prinzessin. Der wirt verzaubert von ihrer schönheit wollte eine platte machen, das wäre sensationell, dann start, umrühren, reis mit safran zutaten vielzahl von fleisch, fisch, gemüse-aromen.

Wenn die prinzessin fragte ihn, den namen dieser platte, die so gefallen hatte, und der wirt, der nicht wusste, geben sie ihm einen namen und sagte nur pa ella, das ist spanisch und bedeutet für sie.

Eine weitere merkwürdige anekdote von deren herkunft zweifelhaft ist, bezieht sich auf den zeitraum der beschäftigung von Valencia durch die napoleonischen truppen. Es gibt in der stadt war ein französischer general, den sie liebte, vor allem die paella. Diese allgemeinen verspricht die freilassung eines gefangenen, der in valencia jede variante der paella, dass er sich sicher. Die köche des feldes bewaffneten phantasie und sfornarono viele varianten, dass man gelang, den liberalen mehr als 150 menschen.

Noch eine kuriosität: die paella größten der welt. Im jahr 1992 wurde gekocht, die größte paella der welt, die von einem gastronom und Valencia. Die paella war zwanzig meter im durchmesser und bei dieser gelegenheit wurden serviert, etwa 100.000 menschen.

Die spanier gewidmet haben sogar einen tag in die paella. In der tat, am 27. märz feiert die international Spanish Paella-Day, dem tag, an dem in spanien bereiten die paella, zeitgleich mit dem beginn des frühlings und erinnert an warmen, sonnigen terrassen, gesellschaften, gastmahle versammelt, um diese spezialitäten, zubereitet und genießen sie, wenn möglich an der frischen luft.

Beginnen wir mit dem reis

Es ist wichtig für das gute gelingen unserer paella wählen sie reis richtig. Das rezept, die die ursprüngliche zeigt uns den reis, genannt Bombe. In Spanien gibt es drei gebiete, wo sie angebaut wird dieser reis mit kontrollierter ursprungsbezeichnung. Das delta des Ebro in der provinz Tarragona, in der umgebung von Calasparra in Murcia und im sumpfgebiet der Albufera südlich von Valencia. Diese art von reis ist geeignet für alle arten von paella, fleisch und fisch, gemüse-oder gemischten. Absorbiert mehr wasser als andere arten von reis, indem sie so am besten die aromen der anderen zutaten und andere wichtige qualität, hält sehr gut kochen, auch wenn sie überschreiten die backzeit empfohlen. DAS korn hat ein rundes aussehen und weiß. Liegt nicht sehr leicht in Deutschland und sie ist sehr teuer, auch in Spanien, noch in Italien haben wir von risi, die sehr nahe an diesem, und sie können unter egreggiamente. Dann empfehle ich ihnen, einen parboiled eine arborio oder carnaroli. Risi perfekt für unsere risotto-aber auch gut für die paella.

Eine variante ist sehr willkommen sein wird, diese zu verwenden, schwarzer reis genannt, ist der Venus. Es ist eine vielzahl von italienischen reis entstand ende des letzten jahrhunderts rund um Vercelli mit einem icrocio zwischen einer vielzahl asiatischer schwarzer reis und eine vielzahl der Poebene. Sicherlich ist eine auswahl an exotischen und unkonventionellen, aber es scheint, reis, ideal für die gemischte paella mit fisch und fleisch, so dass auch die spanier haben ihn entdeckt und ihn verwendet.

Ich wollte einen test mit Basmati-reis ist ein reis längliche form und das fand ich sehr gut für paella, für seinen geschmack, duftend und aromatisch und die bohnen getrennt bleiben und feste.

Paella mit fisch oder paella de marisco

In dieser art von paella verwendet wird, nur fisch. Hauptsächlich krebstiere und weichtiere, von hier an den namen marisco (schalentier). Muscheln, tintenfisch, garnelen, scampi, aber auch muscheln, krabben oder fische, die der markt anbietet, ganz geh zu gut für diese vorbereitung. In diesem rezept wird der reis wird gewürzt nicht nur mit safran aber auch mit paprika. Das grundrezept sieht keine gemüse, wenn nicht die tomaten, den knoblauch und die zwiebel, aber platziert auf halbem weg durch kochen kann man erbsen und paprika. Anstelle der brühe, in dieser variente bemühen sich, das wasser wird aus der öffnung in den topf der muscheln, oder die comic-fisch oder krustentieren ist das kochen der fische und krustentiere, die wir für unsere paella.

Servieren sie die paella de marisco mit zitronenscheiben.

Vegetarische Paella

In dieser paella insbesondere verwendet man gemüse der saison, und dann kann je nach zeitraum, in dem sie bereitet. Dann erbsen, blumenkohl, karotten, weiße bohnen von Spanien, artischocken, paprika und grünen bohnen. Aber auch mit champignons oder andere arten und andere gemüse. Für die soße, zwiebel, knoblauch, tomaten und gewürzen, mit paprika, safran und petersilie. Es ist eine vorbereitung sehr schnell und sehr lecker und gesund.

Paella Alicante

In dieser variante wird verwendet, fleisch von kaninchen und huhn werden in stücke geschnitten, nicht sehr groß und gebräunt, mit etwas butter zusammen mit der wurst in scheiben schneiden. Legen sie sie beiseite, und fügen sie der soße die knoblauchzehen und die gehackte zwiebel. Wenn der knoblauch ist golden, entfernen sie sie und fügen sie die tomaten, das huhn und das kaninchen. Fatre kochen sie den reis circa zehn minuten in der paella geheizt wird mit öl verbindet nach und nach die brododi fleisch. Fügen sie die fleisch und kochen sie weitere 5 minuten. Schlagen sie in einer schüssel 4 eier mit etwas salz und pfeffer und gießen sie sie auf den reis, der noch über dem feuer. Setzen sie oben in die dichtung scheiben wurst.

Setzen sie das ganze in den ofen bei 200 grad für etwa zehn minuten und heiß serviert.

das original Valencianischen

Es ist nicht sehr einfach zu finden, sie bevorzugen die varianten complete. Aber ursprünglich ist die paella der valencianischen bestand aus fleisch, schnecken und gemüse und nicht fisch, wie es jetzt viele bevorzugen. Dann neben dem reis, huhn, kaninchen, schnecken. Weiße bohnen aus spanien und grünen bohnen als gemüse. Für das kochen, immer die regel, tomaten, zwiebeln und knoblauch. Die küche ist die gleiche, es ändern sich nur die zutaten. Dies ist die älteste und klassische spanische paella.

Eine stimme, die es verdient, sangria, wenn auch nicht rein wein (oder einfach nur vorbereitung), passend zu unseren paelle, ist die notwendige ergänzung zu diesem leckeren gericht.

Dann guten appetit.


it | en | zh | es | ar | pt | id | ms | fr | ja | ru | de

// 2019-07-09 - 2019-07-10 // @ufopatx #unterhaltung #hobby #haus #kuche #rezepte

Artikel in dieser Gruppe

  1. Rezept toskanisches brot hausgemacht
  2. Rezept der paella
  3. Rezept lasagne al forno
  4. Rezept Kartoffelknödel
  5. Rezept für Panzanella in der Toskana mit geografischen Variationen
  6. Rezepte traditioneller Gerichte aus Pistoia
  7. Rezepte alkoholfreie cocktails
  8. Rezept apfelkuchen
  9. Schokoladenkuchen mit Variationen
  10. Parmesan mit Varianten
  11. Schnelle Saucen zum Würzen von Nudeln
  12. Schweinelende vorbereiten
  13. Gerichte mit Hühnchen
  14. Rezepte mit Kartoffeln
  15. Typische Gerichte aus Florenz
  16. Typische Rezepte von Ligurien
  17. Die besten Vorspeisen
  18. Traditionelle Rezepte aus der Emilia Romagna
  19. Typische Rezepte von Kampanien
  20. Rezepte und typische Gerichte aus Kalabrien
  21. Rezepte typische gerichte des Veneto
  22. Rezepte der typisch sizilianisches gebäck
  23. Rezepte typische gerichte der sizilianischen küche
044.EU | Home | Bedingungen | Privacy | Missbrauch | Hashtag