Wird geladen...



Rezepte und typische gerichte aus Sardinien

Die traditionell sardische küche ist eine einfache küche, aber sehr schmackhaft. Typisch land, auch wenn es die fisch -, als eine insel, aber sie konzentriert sich sehr auf das fleisch, vor allem schweinefleisch. Wir sprechen in diesem artikel von brot traditionell im sardischen stil, das brot CARASAU, bekannt, aber auch auf dem kontinent und in der tat, bekannt in vielen teilen der welt. Als vorspeisen die MAZZAMURRO, die gekocht wird auf der ganzen insel, wo sie es machen werden, mehrere varianten und die PANADA, eine art kleiner pasteten-chips, die je nach dem ort, werden unterschiedlich gefüllt. Und abgesehen von den ersten gerichten, die von vielen als nicht zu sprechen von der berühmten sardischen spanferkel sagte PORCEDDU, dass ist das rezept, so entspricht die sardische küche in der welt. Nicht fehlen fischgerichte wie stockfisch in sauce aus nüssen und süßigkeiten.

CARASAU BROT

Das original-rezept sardische ist ein ungesäuertes brot, geknetet mit wasser, mehl von weizen oder gerste, knusprig und leicht, in dünne scheiben, so ist es auch genannt carta da musica, weil sie arrotolavano genau wie das papier für die musik. Sie bewahrte für lange zeit unverändert und wurde vor allem für inzupparlo in wasser, brühe oder milch. Der tradition nach ist dies die typischen brot der hirten und seeleute. Er wurde vorzugsweise mit ziegenkäse oder schafskäse oder ricotta. Eine merkwürdige sache ist, dass das durchsuchen von CARASAU BROT verwendet wurde, wie flach, dass während der mahlzeit, verzehrt allmählich, zusammen mit dem wegbegleiter.

Was für die CARASAU BROT

Für die herstellung von BROT CARASAU, braucht man nur zwei zutaten:

Für diese dosen sind momente, in denen wir entscheiden, wie viele seiten machen.

Vorbereitung des CARASAU BROT

Mischen sie das mehl mit dem wasser, so bekommen sie eine glatte paste, die als hoch-und soda.

Der teig wird auf dem vorplatz mit einem nudelholz, bis sie zu verringern bogen eine sehr runde form. Dann diese scheiben gemacht werden müssen, um zu gären getrennt von den anderen die tücher aus leinen, das alles bedeckt von einem tuch aus wolle. Nach einigen stunden sind gekocht im ofen schon sehr heiß, warten sie, bis rigonfino, entfernen sie sie aus dem ofen, öffnen sie die dateien alle an den rändern mit einem scharfen messer, dann legte sie übereinander zu kühlen. Zuletzt wieder in den ofen für dorarli und abbrustolirli.

Dies ist das original-rezept sardische, wie man sie einmal getan, jetzt leider mit dem modernen geschmack hat sich geändert, um die zugabe von hefe und salz, indem verlieren die eigenschaft des ungesäuerten.

Vorspeise MAZZAMURRO

Was sie für die vorspeise MAZZAMURRO

Vorbereitung des MAZZAMURRO

Nachdem sie schneiden das brot in scheiben nass ist es in milch und legen in einer auflaufform schichten, durchsetzt mit tomatensauce, geriebenem pecorino und einer prise salz.

Die pfanne in den vorgeheizten ofen bei 180 grad für fünf minuten, dann heiß servieren.

PANADA

Was sie für die PANADA

Vorbereitung der PANADA

Mischen sie das mehl mit schmalz auf einer bemehlten fläche verteilen, mit ein wenig warmem wasser und einer prise salz. Dazu muss der teig glatt und kompakt, dass geh zu tatsache ruhen, die von einem cannovaccio für mindestens eine stunde.

In der zwischenzeit die füllung vorbereiten grattugiando in einer schüssel den frischkäse und das hinzufügen von minze hacken, mit den händen .

Glätten sie den teig mit einem nudelholz auf und bereiten sie so viele dünne scheiben mit einem durchmesser von etwa 8 -10 cm. Mit der füllung klicken der kugeln nicht zu groß zu zerquetschen und legen in der mitte einer hälfte der scheiben. Die andere hälfte dient zum schließen. Verschweißt nun die beiden teile mit einer gießanlage.

In einer pfanne ziemlich breit erhitzen sie das öl von samen, und nur in der temperatur braten lePANADAS, für ein paar minuten drehen auf halbem weg durch kochen.

FAVATA SARDISCHEN

Dies ist eines der ersten gerichte der traditionellen sardischen, der gekocht wurde in der regel für den donnerstag fett.

Was sie für die FAVATA SARDISCHEN

Vorbereitung der SARDISCHEN FAVATA

Weichen sie die bohnen schon am vorabend. Am nächsten tag abtropfen lassen, graviert schälen und in einem topf sehr groß mit etwa 3 liter wasser. Backen flamme sehr gering mit dem topf incoperchiata, indem sie auch das geschnittene fleisch in kleine stücke schneiden, die kohlblätter hacken sie die tomaten und die gerüche gehackt. Kochen lassen, etwa eine stunde, und fügen sie den fenchel am ende der kochzeit ihn kochen, in nur 5 minuten. : Das traditionelle gericht gelassen wird vollständig abkühlen einige stunden.

Bevor sie ihn auf den tisch erhitzt auf dem feuer, sie auf der unterseite der schalen werden die scheiben aus gerösteten brot, dann gießen sie über die suppe und servieren sie sie warm, indem es sie nach belieben mit geriebenem pecorino.

 

CICIONES

Die CICIONES sind der gnocchi die typischen in der provinz Sassari.

Nötige für die CICIONES

für die gnocchi:

für die soße

Vorbereitung der CICIONES

Kneten, auf ein nudelbrett das mehl mit einer prise salz und der safran aufgelöst in einem esslöffel warmem wasser. Fügen sie so viel wasser zum teig verkneten, bis die mischung glatt und kompakt eine gewisse konsistenz. Mit den fingern bearbeitete der stücke von diesem teig, der zylinder dünn, etwa die hälfte eines fingers, schneiden in lange stücke schneiden etwa einen zentimeter.

In der zwischenzeit bereiten sie die sauce, indem sie auf das feuer in einem topf (am besten steingut), der speck fein gehackt, in welchem braten sie die gehackte zwiebel. Fleisch hinzufügen und nach etwa 30 minuten garen kombinieren sie das tomatenmark. Passen sie die salz und pfeffer würzen und kochen lassen, noch etwa zwanzig minuten.

Kochen sie in der zwischenzeit die ciciones in gesalzenem wasser und servieren sie, garniert mit fleisch-sauce und einer prise geriebenem pecorino.

Spanferkel sardische oder PORCEDDU

Das spanferkel sardische oder PORCEDDU ist gemäß der sardischen tradition, ein kleines schwein, das nimmt noch milch von der mutter, dann in der regel nicht mehr als 5 kilogramm oder 6.

Das kochen des schweins, führt zu einem echten ritual tatsache der besonderen aufmerksamkeit, nach das traditionelle brauchtum. Zum beispiel bereits während der schlachtung, wenn sie extrahieren die inneren, behält sich das blut. Die schwarte externe geh locker schnell feuer, dabei darauf achten, nicht zu verbrennen die borsten. Das blut bewahrt dient zum einfetten und reinigen sie das spanferkel. Den spieß ideal ist holz als auch besondere die verwendeten hölzer für das feuer. Empfohlene wacholder myrte und lorbeer zum würzen am besten fleisch.

Angebote für sie PORCEDDU am spieß

Vorbereitung des PORCEDDU am spieß

Spanferkel geh gekocht sehr langsam, weil nach dem rutschte im spieß, das geh sich etwa 2 meter vom feuer. Beim kochen das schwein geh gesalbt mit speck, durch das gießen sie das fett aus scheiben, die er bereits vorher erwärmen. Salzen nur bei beginn der backzeit und am ende. Nachdem das fleisch gebräunt ist und dann angefangen zu backen, dann nach ein paar stunden von anfang an, nähern sich der spieß ihn in der nähe der glut, nachdem sie mit asche. Das spanferkel so cuocerà perfekt unter eine rötlich-braune farbe und biscottando die schwarte außen. Geht warm gegessen, in scheiben geschnitten und mit der schwarte..

Den rücken vom schwein

Was sie für ihn den rücken vom schwein

Training für den rücken vom schwein

Oliven in scheiben schneiden in kleine stücke, sehr feine. In einer kasserolle anbraten mit ein paar esslöffel olivenöl und die spareribs in stücke. Gerade gebräunten kombinieren sie die gehackten knoblauch und petersilie und die lorbeerblätter in kleine stücke schneiden. Setzen sie salz und pfeffer würzen und den weißwein geh links vollständig zu verdampfen bei schwacher hitze und das fruchtfleisch der olive. . Fertig kochen, das hinzufügen ein wenig wasser, wenn sie brauchen. Es dauert etwa eine stunde. Bevor vom feuer nehmen, stellen sie salz und pfeffer und servieren sie sehr heiß.

Ein zweiter fisch wirklich besonderes

Kabeljau-sauce, nüsse

Was für die kabeljau-sauce, nüsse

Zubereitung des kabeljau-sauce, nüsse

Der kabeljau befindet sich fast überall bereits vorbereitet und eingeweicht, und es ist ratsam, verwenden sie, was sie gemacht haben, da das verfahren mit stockfisch gereift ist ziemlich lang.

Der kabeljau bereits eingeweicht, schneidet sie in kleine stücke rechteckig, nicht zu groß.

In einer fähig ist, die pfanne, braten sie es in öl die gehackte petersilie und knoblauch. Sobald der knoblauch eine goldene kombinieren sie die stücke von kabeljau, einstellen salz und pfeffer würzen und kochen bei schwacher hitze, indem sie die teile von zeit zu zeit. Etwa drei viertel der garzeit walnusskerne, dass sie grob gehackt, vermischen und zu ende backen. Dieses rezept sie bevorzugen, genießen sie fast lauwarm.

Kommen wir nun zu den desserts

SEADAS ODER SEBADAS

Diese kekse sind süßigkeiten des lebens seelsorge, bei der erinnerung an die rückkehr der transhumanz. Sind spezialitäten der provinz von nuoro. Sie sind sehr einfach zu machen, aber sie sollten beginnen, die vorbereitung mindestens einen tag vor, wenn der frischkäse bereits fluoridhaltige zahnpasten. Sonst wird der frischkäse geh eingewickelt in ein handtuch und lassen sie es sich in einem gericht mindestens zwei tage. Die zeit acidificare.

Was sie für die SEADAS ODER SEBADAS

Für den teig

Für die füllung

Versüßen

Vorbereitung der SEADAS ODER SEBADAS

In einem topf schmelzen, den käse mit ein wenig heißem wasser, fügen sie das salz und die zitronenschale.

Rühren sie immer um eine sauce zu erhalten, anstatt flüssige, an dem geh hinzufügen, das mehl zu trocknen. Kochen lassen und immer wieder, bis das wasser nicht die ganze abgeschöpft, und der käse hat eine dicke creme. Mit dieser creme verpacken der scheiben von etwa 4 - 5 cm durchmesser und höhen einen zentimeter. Diese datenträger aufzubewahren sind, für einen tag getrennt von tüchern oder lappen, in den kühlschrank.

Prepararare jetzt den teig arbeiten, mehl mit wenig wasser, dem salz, dem wir schmalz, Gerade der teig ist hart und glatt, packen viele disketten in der mitte dünn wie setzen die scheiben käse. Abdeckung mit einer anderen scheibe aus teig und schließen sie die beiden enden gut. Braten sie jetzt die SEADAS in reichlich olivenöl. Frisch gebräunt von beiden seiten zu entfernen, die aus dem öl und lassen sie sie trocknen auf ein saugfähiges tuch. Überziehen sie die kuchen von honig und servieren sie sie warm.


it | en | zh | es | ar | pt | id | ms | fr | ja | ru | de

// 2019-10-09 - 2019-10-09 // @ufopatx #unterhaltung #hobby #haus #kuche #rezepte

Artikel in dieser Gruppe

  1. Rezepte und typische gerichte aus Sardinien
  2. Typische rezepte der region Apulien
  3. Rezepte und typische gerichte aus der region Latium
  4. Rezepte und typische gerichte der region Molise
044.EU | Home | Bedingungen | Privacy | Missbrauch | Hashtag