Wird geladen...



Rezepte und typische gerichte der region Molise

Das Molise eine der kleinsten regionen unseres landes, aber so groß wie kulinarische tradition von meer und land, der fluss. Wir sprechen über viele typische rezepte, die sind sehr bekannt, wie die CAVATELLI, die typische pasta der region molise im haus hergestellt wird garniert mit verschiedenen soßen, fleisch, aber auch gemüse. Die brühe, die gemacht wird, auch in vielen anderen regionen, aber in Molise die variante der paprika macht diese fischsuppe einzigartig. Die pizza von San Martino, der wird an dem tag, den feiert man den heiligen. Die tradition will, dass über die pizza gemacht werden so viele schnitte, wie viele sind die gäste, und in einem dieser segmente wurde eine versteckte milben und wer ihn fand, musste das ragout für die nächste party. Und die süßigkeiten sind so viele arten von süßigkeiten, wie die MOSTACCIOLI aus molise, die alle oder die PEPATELLI.

Molise hat eine tradition der kunst norcina wirklich beeindruckend. Den schinken geräuchert von Spinete, die ventricina di Montenero, dem cup der region molise. Nicht zu vergessen, der käse wie der caciocavallo di Agnone oder den ziegenkäse von Montefalcone. Die typischen vorspeisen aus molise, die alle sind daher sehr oft auf der basis von wurst und käse. Doch es gibt auch traditionelle rezepte von vorspeisen sehr lecker wie der aus der region MOLISE oder die vorspeise orangen. Und' dies ist eine typische vorspeise in der region Molise, sehr originell, da erreicht den süßen geschmack von orangen mit dem salzigen der sardellen.

BESTEHT IN DER REGION MOLISE

Frühstück BESTEHT in der region MOLISE für 6 personen

Vorbereitung der mischung in der region MOLISE

Zuerst befeuchten sie die taralli mit kaltem wasser und bestreichen sie die oberfläche mit weißen essig. Trocknen lassen für eine halbe stunde.

Bereiten wir die sauce für die taralli mit olivenöl, sardellen, fein geschnitten, oregano und eine prise salz, mischen sie alle zutaten zusammen.

Gemüse, also gurke, sellerie, tomaten, grüne paprika werden in dünne scheiben geschnitten. Machen dünne scheiben und auch gekochte eier.

Nach dem trocknen werden die taralli zu beginnen, platzieren sie auf der oberfläche, die scheiben mit gemüse, ei und ein paar grüne oliven. Befeuchten sie das ganze mit der soße, und wenn sie bereit sind, alle die taralli ruhen etwa eine stunde in den kühlschrank.

Vorspeise orangen

Was sie für die vorspeise orangen

Zubereitung der vorspeise orangen

Gut waschen sie die orangen und schneiden sie sie in scheiben von etwa einem halben zentimeter lassen auch die schale. Ordnen sie die scheiben auf einen teller setzen über jeweils eine sardelle in öl eingelegt, ganze. Würzen sie alles mit salz, pfeffer und olivenöl.

 

Kommen wir nun zu den ersten gerichten, wo die cavatelli sind das hauptgericht. Zubereitet werden, mit verschiedenen soßen, je nach ort. Das ragout haupt, mit dem angemacht werden die cavatelli ist es, klassisch mit schweinefleisch, wuerstchen und tomaten, aber sie können auch vorbereiten mit broccoli, paprika und viele andere gemüse. Ein kuriosum ist der name in der region Molise gegeben wird, bolognese ohne fleisch dient als beilage für cavatelli, d.h. sie wird aufgerufen, sauce witwer.

Beginnen wir mit einem rezept, cavatelli, die in der tradition des in der region molise werden heute noch gemacht-ausschließlich von hand.

CAVATELLI

Nötige für die CAVATELLI

Vorbereitung der CAVATELLI

Zuerst mischen sie die beiden mehlsorten und eine prise salz.

Auf einem nudelbrett das mehl in brunnen beginnen, setzen sie wasser ein wenig in einer zeit und arbeiten mit den händen, um einen ball zu bekommen, nicht zu weich, aber kompakt. Ebnen einer teigplatte von etwa einem zentimeter höhe und schneiden sie sie in viele streifen für die breite. Diese streifen werden dann schneiden sie in stücke von etwa 3-4 cm. Jedes stück mit und geh dann auf die arbeitsfläche gezogen und mit den fingern, um ihm die klassische form incavata.

Und hier sind sie, bereit zu sein, in salzwasser gekocht und serviert mit einer soße, die sie mögen.

CAVATELLI al sugo von schweinefleisch in der region molise

Und ist das ein tv in der region Molise serviert, an sonn-und feiertagen. Es ist ein rezept sehr schmackhaft und würzig und wird nur ein einziges gericht, da über die nudeln und das fleisch liegen gelassen wird gesamte.

Nötige für die CAVATELLI al sugo di schwein

Vorbereitung der CAVATELLI al sugo di schwein

In einer pfanne ziemlich große braten sie die fein gehackte zwiebel und die zwei knoblauchzehen gequetscht. Wenn sie vergoldet fügen sie das fleisch, das heißt, das fruchtfleisch vom schwein, koteletts. Die würste werden private schälen und halbieren. Sie braten das fleisch ein paar minuten, dann fügen sie den rotwein und machen es vollständig zu verdampfen. An diesem punkt, kombinieren sie die tomaten in kleine stücke und kochen lassen flamme, mit deckel, für circa 2 stunden durch hinzufügen von ein wenig wasser, falls die sauce fotos zu trocknen zu viel.

Passen sie die salz und pfeffer würzen, mit dieser sauce die cavatelli, sobald sie gekocht abstauben verschiedene gerichte mit geriebenem pecorino.

CAVATELLI al sugo witwer

Nötige für die CAVATELLI al sugo witwer

Vorbereitung der soße witwer für die CAVATELLI

Kochen ein paar minuten die tomaten, dann den darm entfernen der schale und der samen und in stücke schneiden. In einem großen topf mit dem speck zu braten, den knoblauch und die petersilie fein gehackt. Fügen sie die tomaten in kleine stücke schneiden, die basilikumblätter, einstellen salz und pfeffer würzen und bei schwacher hitze köcheln lassen für etwa zwanzig minuten. Beträufelt mit dieser sauce die cavatelli nur in salzwasser gekocht und bestreut über jeden teller den geriebenen pecorino.

In bezug auf die sekunden ist das lamm und das schwein ist fleisch mehr verwendet, aber auch mit fisch wie kabeljau oder den fisch, gefüllte brot.

Ich schlage vor, hier ein rezept kutteln an die region molise und des lammes an die region molise, zwei typische gerichte im hinterland der Molise,

Kutteln an molise

Was sie für die kutteln in der region molise

Zubereitung die kutteln der region molise

Für die bequemlichkeit, kaufen wir die kutteln bereits geputzt, in streifen geschnitten und gekocht. (es ist in allen supermärkten zu finden).

Wir bereiten jetzt die grundlage für das kochen mit einem schuss öl in einer pfanne erhitzen ziemlich groß. Wir fügen den speck schneiden in kleine stücke, die karotte, zwiebel und sellerie fein gehackt und lassen es kochen für ein paar minuten. Wir stellen jetzt die kutteln und wir geschmack ein paar minuten, drehen oft. Fügen sie nun die geschälten tomaten in stücke, chili-pulver, ein wenig majoran, gehackt. Mit salz und pfeffer würzen und kochen alles für etwa eine halbe stunde. Am ende der kochzeit nach belieben mit pecorino-käse und heiß servieren.

Lamm der region molise

Was sie für das lamm die in der region molise

Zubereitung des lammes an die region molise

In einer schüssel ziemlich breite vorzugsweise steingut, kochen sie den speck in kleine stücke schneiden sehr fein mit ein paar esslöffel olivenöl. Fügen sie die 2 ganze knoblauchzehen sondern gequetscht (durch entfernen, wenn das rezept fertig ist). Fügen sie den rosmarin und den salbei und den eintopf lamm. Kochen sie alles für etwa 40 minuten bei schwacher hitze hinzufügen und langsam, die zwei gläser weißwein. Passen sie salz, pfeffer und chili und heiß servieren.

Kommen wir nun zu den desserts. Diejenigen, die aus molise, die alle in der regel sind verschiedene arten von keksen, die sich bemühen, in der regel zum frühstück oder pfannkuchen karneval oder gebäck der weihnachts-tradition.

Die pastarelle

Was sie für pastarelle

Vorbereitung der pastarelle

In eine schöne, große schüssel mischen sie das mehl mit dem zucker, dem päckchen backpulver und die päckchen vanillin. Mischen sie das ganze mit 3 geschlagenen eiern, fügen sie das öl und die milch und die zitronenschale. Arbeiten sie mit einem kochlöffel aus holz, um alle klumpen. Fertig sein soll, einen teig weich aber nicht zu flüssig.

Im fach des backofens legen sie ein blatt pergamentpapier und mit einem löffel zu kleinen runden teig vor etwa 4 - 5 cm von einander entfernt. Kochen, im vorgeheizten ofen bei 180 grad für etwa 15 minuten. Ein rat, nicht öffnen den ofen, bis gekocht. Bestreuen sie die kekse mit zucker. Sind gut zum frühstück in die milch getaucht.

PEPATELLI

Ein weiterer typischer keks-region molise ist sehr merkwürdig im geschmack, vereint den starken geschmack von pfeffer mit dem süßen honig und mandeln. Vorbereitet wurden die festtage zu bieten und den gästen von nass in den süßen wein.

Nötige für die PEPATELLI

Vorbereitung der PEPATELLI

Zunächst hacken sie die mandeln in stücke ziemlich groß. In einem nudelbrett kneten mit dem mehl, der honig, die zuvor erhitzt, um es mehr flüssigkeit. Fügen sie den zimt, die geriebene schale von 2 orangen, die päckchen backpulver und schwarzem pfeffer. Eine prise salz zu einem teig ziemlich hart und elastisch. Teilen sie den teig in zwei und bilden zwei daraus werden gestellt im vorgeheizten backofen bei 180 grad für etwa 25 minuten. Aus dem ofen nehmen und abkühlen lassen. Schneiden sie die daraus diagonal mit scheiben von etwa 1 zentimeter dick. Setzen wieder in den ofen, die kekse für etwa zehn minuten, bis sie vergoldet werden.


it | en | zh | es | ar | pt | id | ms | fr | ja | ru | de

// 2019-10-09 - 2019-10-09 // @ufopatx #unterhaltung #hobby #haus #kuche #rezepte

Artikel in dieser Gruppe

  1. Rezepte und typische gerichte aus Sardinien
  2. Typische rezepte der region Apulien
  3. Rezepte und typische gerichte aus der region Latium
  4. Rezepte und typische gerichte der region Molise
044.EU | Home | Bedingungen | Privacy | Missbrauch | Hashtag