Die Hunderasse Chesapeake Bay Retriever

Der Ursprung der Hunderasse Chesapeake Bay Retriever liegt in Nordamerika, im Bundesstaat Maryland und direkt an der Chesapeake Bay, daher auch der Name. Der Ursprung ist ziemlich legendĂ€r, in dem Sinne, dass er nicht als wahr bekannt ist. Zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts, genauer gesagt im Jahr 1807, erlitt eine englische Brigg an diesen KĂŒsten Schiffbruch. Die Seeleute auf diesen Schiffen hatten Hunde, Sailor, einen roten RĂŒden und Canton, eine schwarze HĂŒndin. Sie Ă€hneln den NeufundlĂ€ndern, sind aber wahrscheinlich aus verschiedenen Retriever- und Spanielrassen hervorgegangen.

Die Zucht dieser Rasse, so heißt es, begann mit ihnen und war aufgrund ihrer jagdlichen FĂ€higkeiten auch sehr erfolgreich. TatsĂ€chlich wurden diese Hunde fĂŒr die Jagd in der Chesapeake Bay verwendet; sie sind ausgezeichnete Hunde im Wasser, aufgrund der Besonderheit ihres Fells, das fast wasserdicht ist und sie sehr warm hĂ€lt, und wenn sie auf die Jagd gehen, haben sie kein Problem damit, sogar ins eisige Wasser zu springen oder das Eis zu brechen.

Sie hat den gleichen Ursprung wie die Flat-coated und die Curly-coated, wobei erstere ein glattes und letztere ein gelocktes Fell haben, und diese Rasse hat mit ihnen sowohl Charakter, Verhalten als auch Morphologie gemeinsam.

Sie wird derzeit fĂŒr die Enten- und GĂ€nsejagd sowie als Begleittier gezĂŒchtet, aber leider bringt ihre Zucht nicht viele Exemplare hervor und sie ist außerhalb der Vereinigten Staaten nicht sehr bekannt.


Charakter der Hunderasse Chesapeake Bay Retriever

ZunÀchst einmal muss gesagt werden, dass dieser Hund kein Haushund ist, sondern ein Arbeitshund und auch als solcher behandelt werden muss. Er braucht viel Bewegung, muss sich viel im Freien aufhalten, laufen und vor allem schwimmen.  Ein Enten- oder GÀnsejÀger wÀre der ideale Besitzer, denn bei der Jagd im Wasser zeigt diese Rasse ihr ganzes Können.

Vom Charakter her ist er ein Hund, der gerne spielt, der gerne kuschelt, der zĂ€rtlich und geduldig mit Kindern ist und der eine ausgezeichnete Beziehung zu seinem Besitzer hat. Der ideale Platz fĂŒr ihn ist ein Haus mit einem großen Garten, in dem er mehrere Stunden am Tag verbringen kann, aber auch lange SpaziergĂ€nge und Schwimmen. Wenn er nicht körperlich und geistig stimuliert wird, kann dieser Hund sowohl im Garten als auch im Haus zerstörerisch sein.

Er ist auch ein hervorragender Wachhund, er ist mutig und wĂŒrde seinen Besitzer oder seine Familie im Bedarfsfall verteidigen, allerdings ist er Fremden gegenĂŒber nicht sehr umgĂ€nglich. Mit anderen Hunden oder Katzen hat er, wenn er von klein auf sozialisiert wurde, keine Probleme, sich anzupassen.

Er ist ein kooperativer Hund, der jedoch dazu neigt, die Befehle seines Besitzers in Frage zu stellen und dessen Grenzen auszutesten. Deshalb muss er von Welpenalter an stĂ€ndig dazu erzogen werden, seinen Drang zu bewachen, zu schĂŒtzen und zu jagen zu kontrollieren.

Erscheinungsbild der Hunderasse Chesapeake Bay Retriever

Der Chesapeake Bay Retriever ist ein mittelgroßer bis großer Hund; die Widerristhöhe eines RĂŒden kann bis zu 66 Zentimeter erreichen, er wiegt 34 Kilogramm, die einer HĂŒndin im Allgemeinen etwas weniger.  Er ist ein krĂ€ftiger, kraftvoller und ausgeglichener Hund von mittlerer LĂ€nge in Körper und Gliedmaßen. Die Brust ist krĂ€ftig und breit und der Hals ist sehr muskulös. Sein Hinterteil ist krĂ€ftig und verleiht ihm beim Schwimmen einen betrĂ€chtlichen Vortrieb. Seine Kraft verhindert jedoch nicht seine Beweglichkeit und Widerstandskraft, die bemerkenswert sind. Die Gliedmaßen sind sehr muskulös. Die FĂŒĂŸe sind nicht sehr groß und haben Schutzpolster an den Sohlen. Die Bewegung ist schnell, schnell und einfach. Der Schwanz, von durchschnittlicher LĂ€nge und Dicke, wird gerade oder leicht gebogen gehalten.

Der Kopf des Chesapeake Bay Retrievers ist breit und rund mit einer eher kurzen und spitzen, aber nicht scharfen Schnauze, die in einer ziemlich großen TrĂŒffel endet, die die gleiche Farbe wie das Fell hat. Die Augen sind mittelgroß und von heller, meist gelblicher Farbe, sehr ausgeprĂ€gt; sie zeugen von Intelligenz und einem sehr ernsten und fĂŒgsamen Charakter. Die Ohren sind hĂ€ngend, nicht groß oder abstehend und befinden sich oberhalb der Augenlinie. Die Kiefer sind lang und stark, um große Vögel mit einem weichen Griff zu tragen.

Das Fell ist sein Hauptmerkmal; seine Textur ist sehr ausgeprĂ€gt und ermöglicht es dem Hund, unter extremen klimatischen Bedingungen zu ĂŒberleben und oft in eisige und eisige GewĂ€sser zu tauchen. Das Unterfell ist wollig und hĂ€lt sie warm, wĂ€hrend das Deckfell fettig ist und sie fast wasserdicht macht, so dass sie, wenn sie aus dem Wasser kommt, nicht spritzt, sondern einfach nass aussieht.

Das Fell ist kurz und dick. An der Schnauze und den Gliedmaßen ist es sehr kurz und gerade, wĂ€hrend es am Hals, am RĂŒcken und an den Nieren eher wellig ist. Das natĂŒrliche Öl, an dem sein Fell reich ist, verleiht ihm einen charakteristischen Geruch. Die Farbe des Fells kann von dunkelbraun ĂŒber hellrot bis hin zur Farbe von Heu reichen, da sich der Hund bei der Jagd an seine Umgebung anpasst.

Gesundheit und Pflege der Hunderasse Chesapeake Bay Retriever

Dieser Hund hat eine ausgezeichnete Gesundheit und ist sehr robust, er hat keine Angst vor dem Wetter, er kann extreme KĂ€lte und sogar Hitze aushalten, sein doppeltes Fell schĂŒtzt ihn gut vor extremen Temperaturen und Feuchtigkeit. Er kann jedoch an Krankheiten leiden, die bei vielen Rassen vorkommen, wie z. B. HĂŒftdysplasie und Augenprobleme, obwohl diese nicht sehr hĂ€ufig sind.

Ihre durchschnittliche Lebenserwartung betrÀgt 11-12 Jahre.

Was die Fellpflege betrifft, so benötigt dieser sehr rustikale Hund keine besondere Pflege: eine BĂŒrste pro Woche reicht aus, um sein Fell schön und gesund zu erhalten.  Im FrĂŒhjahr und im Herbst verliert sie viele Haare, daher ist es am besten, sie in diesen Zeiten hĂ€ufiger zu bĂŒrsten.

Er neigt zur Gewichtszunahme, wenn sein BewegungsbedĂŒrfnis nicht befriedigt wird oder seine ErnĂ€hrung nicht ausgewogen ist.



Es ist möglich, einen Kommentar als registrierter Benutzer der Seite zu hinterlassen, ĂŒber soziale Netzwerke, ein Wordpress-Konto oder als anonymer Benutzer zuzugreifen. Wenn Sie einen Kommentar als anonymer Benutzer hinterlassen möchten, werden Sie nur dann per E-Mail ĂŒber eine mögliche Antwort benachrichtigt, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben (optional). Die Angabe von Daten in den Kommentarfeldern ist völlig optional. Jeder, der sich entscheidet, Daten einzugeben, akzeptiert die Behandlung dieser fĂŒr die Zwecke, die dem Service oder der Beantwortung des Kommentars und der Kommunikation unbedingt erforderlich sind.


Kommentar verfassen