Die Weimarer Jagdhundrasse

Die Rasse des Weimarer Hundes soll ihren Ursprung in Deutschland haben, wobei es unterschiedliche Theorien gibt. Seinen Namen erhielt er jedoch im 18. Jahrhundert, als Gro├čherzog Carl August von Weimar, der sich als K├Ânig der J├Ąger betrachtete, diese Rasse f├╝r die Jagd in den W├Ąldern Th├╝ringens ausw├Ąhlte. Er ist auch als Weimaraner bekannt. Um die Morphologie und Eignung des Hundes zu erhalten, beschr├Ąnkte der Herzog von Weimar den Besitz der ausgew├Ąhlten Hunde auf die Mitglieder des deutschen Rasseklubs, und sie wurden f├╝r die Gro├čwildjagd gez├╝chtet.┬á Nachdem die Gro├čwildjagd verschwunden war, wurden diese Hunde f├╝r die Vogeljagd gez├╝chtet.

Dieser sch├Âne Jagdhund mit seinem silbernen Fell ist auf einigen Gem├Ąlden von Van Dick und Van Baptiste Oudry bereits um 1600 zu F├╝├čen von Adligen und H├Âflingen oder bei der Jagd abgebildet, soll aber sogar auf das Jahr 1300 zur├╝ckgehen, als sein Vorfahre, von dem der heutige Weimarer Jagdhund abstammen soll, der graue Hund von Saint Luis, von K├Ânig Ludwig IX. nach seiner R├╝ckkehr von einem Kreuzzug im Heiligen Land nach Europa und genauer gesagt nach Frankreich gebracht wurde. Dieser Hund war f├╝r die Jagd bestimmt und zeigte eine starke Bindung zu seinem Besitzer, was auch heute noch beim Weimarer Jagdhund der Fall ist.

Urspr├╝nglich war er ein Jagdhund, wurde aber sp├Ąter zu einem Vogelhund, was ihn zu einem vielseitigen Hund macht, der sich an die Jagd auf alles anpassen kann, von Hasen und Rebh├╝hnern auf dem Feld bis hin zur Waldschnepfe im Wald. Er ist auch in der Lage, die Spur eines verwundeten Rehs zu verfolgen oder ein Wildschwein durch mutiges und entschlossenes Bellen zu signalisieren.

Im Vergleich zu anderen Jagdhunderassen eignet er sich nicht f├╝r das Leben in Zwingern mit den anderen Hunden des Rudels, da er eine sehr starke Bindung zu seinem Besitzer entwickelt. In Amerika ist der Weimarer Bracco sehr erfolgreich und es gibt viele Aktivit├Ąten, an denen er beteiligt ist: Jagd, Autofahren, Polizeihund, sogar Rauschgiftfahndung, er ist auch ein ausgezeichneter Begleithund und eignet sich sehr gut f├╝r Agility-Hunde.


Seit der Anerkennung der Rasse ist der Weimaraner eine reine Rasse geblieben und gilt als der ├Ąlteste deutsche Jagdhund, der seit ├╝ber 100 Jahren rein geblieben ist.

Charakter der Hunderasse Weimaraner

Der Weimarhund hat einen sehr sch├Ânen Charakter, er ist lieb, treu und anh├Ąnglich, vor allem gegen├╝ber seinem Besitzer, der fast wahnsinnig ist, f├╝r den er einen starken Sinn f├╝r Schutz entwickelt. Mit Kindern ist er lieb und geduldig und spielt gerne.

Er ist ein Hund mit ausgepr├Ągtem Territorialverhalten, deshalb ist er auch ein hervorragender Wachhund, jedoch nie aggressiv, und ist anfangs misstrauisch gegen├╝ber Fremden, obwohl er sich durch sein lebhaftes und verspieltes Wesen bald mit ihnen anfreundet.┬á Er f├╝hlt sich als Teil seiner Familie und ist sehr besch├╝tzend f├╝r sie.

Sein gutm├╝tiger Charakter macht ihn zu einem sehr leicht zu erziehenden Hund, aber gleichzeitig ist er stolz und stur und sehr zielstrebig, so dass es sehr wichtig ist, seine Lebhaftigkeit und seinen Tatendrang unter Kontrolle zu halten. Sie m├╝ssen sehr fr├╝h mit der Erziehung beginnen, sogar schon im Welpenalter. Eine gute Sozialisierung, auch in einem fr├╝hen Stadium, sowohl mit anderen Tieren als auch mit Menschen, ist sehr wichtig. Dies ist notwendig, um keine Probleme mit Menschen und anderen Haustieren in der Familie zu haben, auch wenn dieser Hund dazu neigt, ruhig, nicht aggressiv, f├╝gsam und gelassen zu sein.

Der WeimerÔÇÖs Hound ist ein Hund, der nicht viele Stunden am Tag allein sein kann, und in vielen F├Ąllen kann die Einsamkeit zu einem ziemlich offensichtlichen Gesundheitsproblem wie Trennungsangst f├╝hren. Und das kann dazu f├╝hren, dass er sowohl im Haus als auch im Garten zerst├Ârerisch ist.

Er passt auch gut in eine Wohnung, aber er braucht viel Platz, daher w├Ąre ein Garten ideal, in dem er sich mehrere Stunden am Tag aufhalten kann, und vor allem braucht der WeimerÔÇÖs Bracco jeden Tag viel Bewegung. Er ist in erster Linie ein Jagdhund und braucht daher viel geistige und k├Ârperliche Anregung. Ein J├Ąger als Eigent├╝mer ist ideal.

Erscheinungsbild der Hunderasse Weimarer Hund

Die Weimaraner Schleuder ist ein mittelgro├čer bis gro├čer Hund mit einer Widerristh├Âhe von bis zu 70 Zentimetern und einem Gewicht von 40 Kilogramm beim R├╝den. Das Weibchen wiegt etwa 5 Kilogramm weniger.┬á Er ist ein wendiger, agiler Hund mit guter Muskulatur und harmonischen, sehr eleganten Formen.┬á Er ist schlank und geradlinig mit langen Beinen, breitem Brustkorb, wobei der Rumpf in der Nierengegend zur Verengung neigt.

Der Kopf ist schlank und hat ein edles und statuenhaftes Profil.┬á Die Ohren sind mittellang, ziemlich breit und nach vorne gestreckt. Die Augen, die bei den Welpen blau sind, werden sehr oft bernsteinfarben und behalten ihre gro├če Ausdruckskraft. Der Tr├╝ffel ist klar.

Das Fell kann entweder kurz oder lang sein, auch wenn letzteres selten ist.┬á Bei den kurzhaarigen Exemplaren ist sie borstig, dick und gleichm├Ą├čig, w├Ąhrend sie bei den langhaarigen Exemplaren weich, glatt oder gewellt ist und wenig Unterwolle aufweist.┬á Die Farbe ist einheitlich, manchmal mit einem etwas helleren Kopf und Ohren und allen Zwischent├Ânen von Silbergrau, vom dunkelsten Farbton von Altsilber bis zum hellsten Farbton von Aquamarin. Die Farbe des Fells reflektiert das Licht, und weil es schwierig ist, sie im Nebel zu entdecken, hat sie den Namen Silbergeist erhalten.

Gesundheit und Pflege der Weimarer Schleuderhundrasse

Die Weimaraner Schleuder ist ein robuster Hund mit gro├čer k├Ârperlicher Ausdauer und einer Lebenserwartung von bis zu 15 Jahren. Er kann einige f├╝r andere Rassen typische Probleme entwickeln, wie H├╝ftdysplasie, Netzhautatrophie, Schilddr├╝senunterfunktion und Magendrehung.

Da es sich um einen Hund handelt, der die meiste Zeit im Freien verbringt, sollte man neben dem h├Ąufigen B├╝rsten des Fells auch die Augen und Ohren sowie die Pfoten und Zahnzwischenr├Ąume pflegen und t├Ąglich kontrollieren, ob er frei von Parasiten wie Zecken und Fl├Âhen ist.


Was die F├╝tterung anbelangt, so neigt das Tier bei ausreichender Bewegung nicht zur Gewichtszunahme.┬á Eine angemessene Ern├Ąhrung f├╝r seinen muskul├Âsen und z├Ąhen K├Ârperbau unter tier├Ąrztlicher Aufsicht ist wichtig f├╝r die Gesundheit und das Wohlbefinden dieses Pointers.


Es ist m├Âglich, einen Kommentar als registrierter Benutzer der Seite zu hinterlassen, ├╝ber soziale Netzwerke, ein Wordpress-Konto oder als anonymer Benutzer zuzugreifen. Wenn Sie einen Kommentar als anonymer Benutzer hinterlassen m├Âchten, werden Sie nur dann per E-Mail ├╝ber eine m├Âgliche Antwort benachrichtigt, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben (optional). Die Angabe von Daten in den Kommentarfeldern ist v├Âllig optional. Jeder, der sich entscheidet, Daten einzugeben, akzeptiert die Behandlung dieser f├╝r die Zwecke, die dem Service oder der Beantwortung des Kommentars und der Kommunikation unbedingt erforderlich sind.


Kommentar verfassen