Entstehung des Verbrennungsmotors

Der Verbrennungsmotor ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, denn aus energetischer Sicht ist er eine der effizientesten Möglichkeiten, Arbeitskraft zu entwickeln. Um zu verstehen, welchen Einfluss diese Technologie im Laufe der Jahre auf das Leben von Milliarden von Menschen hatte, muss man nur an Transport und Dienstleistungen denken.

In den kommenden Jahrzehnten wird es höchstwahrscheinlich einen Trend geben, den Verbrennungsmotor durch Elektromotoren zu ersetzen, aber es ist unbestreitbar, dass die Technologie des Verbrennungsmotors unsere Geschichte entscheidend und unbestreitbar beeinflusst hat.

Wer erfand den Verbrennungsmotor

Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, war der erste Mensch, der einen Verbrennungsmotor patentierte, der italienische Ingenieur Enrico Zeno Bernardi. Er war auch der erste, der 1884 ein echtes, von einem Verbrennungsmotor angetriebenes Fahrzeug baute.

Natürlich wäre es falsch zu sagen, dass ohne ihn diese Technologie nie erfunden worden wäre, aber er war der erste und einer der wichtigsten Pioniere zusammen mit Eugenio Barsanti, Felice Matteucci, den Italienern, die die Technologie in Florenz erfanden, Etienne Lenoir (Belgier), Nikolaus August Otto, Karl Benz und Gottlieb Daimler (Deutsche).


Inspiriert von der Pistole von Alessandro Volta, einem anderen berühmten italienischen Erfinder, hatte Barsanti die Idee, einen Motor zu schaffen, der durch die Expansion eines Gases arbeitete. Das Projekt von Barsanti und Matteucci, das die Ausdehnung von Wasserstoff nutzte, sollte später den Namen Barsanti-Matteucci-Motor erhalten.

Der Motor war ein Dreitaktmotor mit Ansaugung, Verbrennung und Auspuff, der die Antriebskraft auf die Welle verteilte, während sich der Kolben absenkte, der zuvor durch die Expansion des Gases nach oben gedrückt wurde. Es waren also der atmosphärische Druck und das Gewicht des Kolbens, die die Bewegung der Welle ermöglichten. Aus diesem Grund wird dieses Drei-Takt-System auch als gravioatmosphärisch bezeichnet.

Die erste Denkschrift wurde von den beiden Erfindern 1853 bei der Accademia dei Georgofili hinterlegt und stellte einen großen Fortschritt in Bezug auf die Energieeffizienz gegenüber den damals bereits existierenden Dampfmaschinen dar.

Einfluss des Verbrennungsmotors auf unser Leben

Oftmals haben Menschen die Tendenz, Dinge erst dann zu schätzen, wenn sie nicht mehr da sind. Obwohl jeder verstehen kann, dass diese Technologie heutzutage unverzichtbar ist, denke ich, dass es sinnvoll ist, einige Beispiele zu geben, um Sie in den richtigen Geisteszustand zu versetzen, um das Konzept, das ich ausdrücken möchte, noch besser zu verstehen.


Stellen wir uns vor, der Verbrennungsmotor wäre nie erfunden worden. Wir stehen um vier Uhr morgens auf, sind um fünf Uhr fertig, schnappen uns den Regenschirm und laufen mit unseren Kindern zur nächsten Schule, die etwa zwei Stunden entfernt ist.

In der Hoffnung, nicht zurückfahren zu müssen und dass der Ort auf dem Weg liegt, machen wir uns auf den Weg und kommen so nass und müde wie Pinguine im Frühling in der Fabrik an. Es ist jetzt neun Uhr morgens, und so können wir ausgeruht unseren achtstündigen Arbeitstag plus einer zweistündigen Mittagspause beginnen, die wir nutzen, um unsere Kinder nach Hause zu bringen.

Abends um sieben Uhr würden wir dieselbe Strecke laufen, und nach einem weiteren Spaziergang von knapp vier Stunden wären wir bereit, zu Hause zu Abend zu essen, in der Hoffnung, dass es jemanden gab, einen arbeitslosen Ehepartner oder einen pensionierten Elternteil, der den Einkauf erledigt und das Essen für uns zubereitet hatte.

Endlich kommt der Tag, an dem die Ferien beginnen, wir können nicht zu weit weg fahren, denn jede Reise in entfernte Städte könnte Monate dauern. Wir schnappen uns die Angelrute, wachen sehr früh auf und fahren los, um den Tag mit der Familie zu verbringen.

Das Leben wäre vielleicht etwas gesünder, aber es würde uns nicht erlauben, unseren Leidenschaften zu frönen, und im Falle eines Notfalls wären wir sicherlich in großen Schwierigkeiten, da Hilfe bestenfalls nach einem halben Tag eintreffen könnte.

Wenn Sie diesen Punkt erreicht haben, denke ich, sind Sie in der psychologischen Verfassung zu verstehen, wie sehr der Verbrennungsmotor unser Leben und unsere Geschichte verändert hat.


Es ist möglich, einen Kommentar als registrierter Benutzer der Seite zu hinterlassen, über soziale Netzwerke, ein Wordpress-Konto oder als anonymer Benutzer zuzugreifen. Wenn Sie einen Kommentar als anonymer Benutzer hinterlassen möchten, werden Sie nur dann per E-Mail über eine mögliche Antwort benachrichtigt, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben (optional). Die Angabe von Daten in den Kommentarfeldern ist völlig optional. Jeder, der sich entscheidet, Daten einzugeben, akzeptiert die Behandlung dieser für die Zwecke, die dem Service oder der Beantwortung des Kommentars und der Kommunikation unbedingt erforderlich sind.


Kommentar verfassen