Havanna Braun Katze

Die Havanna Brown Cat hat einen etwas obskuren Ursprung. Seine Vorfahren sollen aus Siam, dem heutigen Thailand, stammen, wo er in der Antike sehr verbreitet gewesen sein soll, und tatsĂ€chlich werden auch heute noch Exemplare dieser Rasse, braun mit schönen grĂŒnen Augen, fast verehrt. Jahrhundert wurde nach Europa importiert, wo er beachtliche Erfolge bei Katzenausstellungen hatte, aber im frĂŒhen zwanzigsten Jahrhundert beschloss der Siamese Cat Club, in Wettbewerben nur noch Katzen mit blauen Augen zu akzeptieren, so dass unser Exemplar mit grĂŒnen Augen fast vollstĂ€ndig in Vergessenheit geriet.

Erst nach dem Zweiten Weltkrieg erwachte das Interesse an dieser Katze wieder und nach mehreren Versuchen, andere Rassen wie Siam, Russisch Blau, Schwarz Perser zu verpaaren, gibt es um 1952 die Nachricht von der ersten Katze dieser Rasse, geboren in England. Es war ein wunderschönes KÀtzchen mit kurzen schokoladenfarbenen Haaren und wurde Elmtower Bronze Idol genannt, Vorfahre aller Havanna Browns, die noch geboren werden.

Nach Amerika gebracht, haben sich diese Katzen verĂ€ndert und so haben wir zwei verschiedene Rassen, obwohl sie sich sehr Ă€hnlich sind. Die englische Rasse ist eine schokoladenfarbene Kurzhaarkatze mit den Eigenschaften einer orientalischen Katze, wĂ€hrend die amerikanische eher einer Russisch Blau Ă€hnelt, obwohl sie weiterhin sehr wie eine Siamkatze aussieht. Heutzutage ist diese Rasse unglĂŒcklicherweise sehr selten. Ihr Name, Havanna, scheint von der Farbe der Havanna-Zigarre zu kommen, die die gleiche Farbe wie das Fell dieser Katze hat, aber einige sagen, dass sie von einer Kaninchenrasse abstammt, die ein sehr Ă€hnliches Fell hat und Havanna genannt wird.

Charakter der Havanna Brown Cat

Der Charakter der Havanna Brown Cat ist anhĂ€nglich und sehr lieb, sie ist immer aufgeschlossen gegenĂŒber dem Menschen und steht immer fĂŒr Streicheleinheiten, Liebe, Zuneigung und Spiele zur VerfĂŒgung. Er mag es, ein fester Bestandteil der Familie zu sein, in der Tat braucht diese Katze viel Gesellschaft und Streicheleinheiten. Er hĂ€ngt sehr an einem Familienmitglied, ist aber auch anhĂ€nglich gegenĂŒber anderen. Wichtig ist, dass Sie ihn nicht zu lange alleine lassen, da er sonst Unfug anstellen könnte. Er ist besonders gerne in der Gesellschaft seiner Menschen, schlĂ€ft gerne auf ihrem Schoß und neben ihnen im Bett, aber manchmal muss er auch alleine sein.


Es ist ein sehr aktives und neugieriges Tier, es schaut und riecht alles. Sie vertrĂ€gt sich gut mit anderen Katzen und auch mit Hunden. Mit Kindern ist er sehr geduldig und genießt es, mit ihnen zu spielen.  Sie leidet ein wenig unter der KĂ€lte und hĂ€lt sich deshalb gerne an warmen und gemĂŒtlichen PlĂ€tzen auf.

Bei Fremden brauchen sie ihre Zeit, um sie zu akzeptieren oder nicht, am Anfang sind sie eher schĂŒchtern und Ă€ngstlich. Dank ihrer Intelligenz können sie auch lernen, an der Leine rauszugehen, aber sie bleiben lieber drinnen.  Sie sind auch sehr geeignete Katzen fĂŒr Ă€ltere Menschen, da sie vor allem Gesellschaft brauchen und es genĂŒgt, ihnen einige Spiele zu geben, damit sie sich die Zeit in Ruhe vertreiben können.

Erscheinungsbild der Havanna Brown Cat

Die Havanna Brown Cat ist eine mittelgroße Katze mit einem robusten und muskulösen Körperbau. Sein Gewicht betrĂ€gt beim MĂ€nnchen etwa 5 Kilogramm, beim Weibchen ein paar Kilogramm weniger. Sie ist der Siam in der körperlichen Struktur sehr Ă€hnlich.

Der Kopf ist eher lang und keilförmig als breit und mit einer sehr langen Nase, er hat breite Ohren, die gut verteilt und spitz sind. Die Augen sind sehr schön, mandelförmig von grĂŒner Farbe. In der Tat sind die Augen das auffĂ€lligste Merkmal dieser Katze, ein sehr intensives GrĂŒn, das in starkem Kontrast zur Farbe des Fells steht.

Sie hat lange und muskulöse Pfoten, wobei die hinteren lÀnger sind als die vorderen. Der Schwanz ist lang und voll, an der Basis breiter.

Das Fell der Havanna Brown ist mittelkurz, glĂ€nzend und glatt und von glĂ€nzender dunkelbrauner Farbe, gleichmĂ€ĂŸig am ganzen Körper. Das Fell ist fast ohne Unterwolle und aus diesem Grund verliert sie auch wĂ€hrend der Mauserzeit nur sehr wenig Haare.

Gesundheit und Pflege der Havanna Brown Cat

Diese Rasse ist besonders gesund und weist keine besonderen Pathologien auf. Es hat eine recht lange Lebenserwartung, sogar bis zu etwa 20 Jahren. Er ist kÀlteempfindlich, da ihm fast vollstÀndig die Unterwolle fehlt.

Was die ErnĂ€hrung betrifft, so muss diese kontrolliert werden, da diese Katze mit einem robusten Appetit ausgestattet ist und niemals aufhören wĂŒrde zu fressen, mit dem Risiko, fettleibig zu werden.

Was die Pflege des Fells betrifft, so genĂŒgt es, es einmal pro Woche zu bĂŒrsten und vielleicht ab und zu mit einem Fensterleder- oder Flanellhandschuh zu reinigen, um es glĂ€nzend und schön zu halten.


Es ist möglich, einen Kommentar als registrierter Benutzer der Seite zu hinterlassen, ĂŒber soziale Netzwerke, ein Wordpress-Konto oder als anonymer Benutzer zuzugreifen. Wenn Sie einen Kommentar als anonymer Benutzer hinterlassen möchten, werden Sie nur dann per E-Mail ĂŒber eine mögliche Antwort benachrichtigt, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben (optional). Die Angabe von Daten in den Kommentarfeldern ist völlig optional. Jeder, der sich entscheidet, Daten einzugeben, akzeptiert die Behandlung dieser fĂŒr die Zwecke, die dem Service oder der Beantwortung des Kommentars und der Kommunikation unbedingt erforderlich sind.


Kommentar verfassen