Katze Soriano

Die Soriano-Katze ist keine echte Rasse, sondern eher die klassische metizzige Katze, die nicht über einen genau definierten Stammbaum verfügt, der zu einer bestimmten Rasse zurückverfolgt werden kann. Er wird oft mit der Europäischen Katze getauscht, die sehr ähnlich ist, aber die europäische Katze hat eine bestimmte Rasse, mit Stammbaum ausgestattet und wird von den renommierten katzenverbänden offiziell anerkannt.

Die Katze Soriano hat ihren Namen aus Soria, dem heutigen Syrien, wo Sie sich besonders in der Wildnis verbreitet. Diese Katze hat keine Manipulation oder Kreuzungen erlebt, es sei denn, sie ist ganz spontan, also ist sie ihren Vorfahren heute sehr nahe.

Im englischen wird auch „Tabby“ genannt, das aus Attabiyah stammt, einer Region des derzeitigen Irak, in der Seide aus Gründen hergestellt wird, die ihrem Mantel sehr ähnlich sind.

Sorianische Katzen wurden im Mittelalter als fähige Jäger benutzt, um Mäuse zu fangen und damit die Straßen und Straßen der damaligen Zeit auf billige und einfache Weise zu reinigen. Heute hingegen sind Sie wunderschöne Heimtiere, die sowohl zu Hause als auch im Freien leben können. Es ist die bei weitem verbreitetste Katze in Europa und Amerika.

Charakter der Soriano-Katze

Diese Katze lebte lange wild und selbstständig.die Jagd war ihr einziger Lebensunterhalt. Das ist heute nicht mehr der Fall.Er ist die am weitesten verbreitete Hauskatze der Welt geworden, aber er hat die Unabhängigkeit charakterisiert. Er muss eine Weile weg sein.das ist keine Katze, die man in eine Wohnung stecken kann. Die äußere Umgebung ist für Soriano ein oft unwiderstehlicher Ruf.

Gleichzeitig ist er eine sehr liebevolle und intelligente Katze, und wenn er einmal adoptiert ist, neigt er dazu, einen bevorzugten Menschen im Familienkreis zu haben, denn gerade weil er sehr intelligent ist, versteht er, welcher der Familienmitglieder einen Charakter hat, der mit seinem Charakter gut sein kann.

Mit einer Vergangenheit als Straßenkatze kann sie sich sehr gut in Situationen zurechtfinden, die für eine Katze, die ausschließlich zu Hause lebt, schwer zu bewältigen sind.

Diese Katzen werden viel für die pet-therapy verwendet, da sie sehr entspannt und freundlich sind und sowohl mit Kindern als auch mit älteren Menschen übereinstimmen. Sie verstehen sich mit anderen Tieren und sogar mit Vögeln. Sie sind nicht aggressiv, außer provoziert.

Wenn männliche und weibliche Tiere nicht sterilisiert werden, neigen sie dazu, während der Hitze sehr reizbar zu sein. Das Männchen neigt dazu, weit weg zu gehen, um nach heißen Kätzchen zu suchen.es kann also mehrere Tage lang verschwinden und sich leicht mit einem anderen Männchen streiten, das sich dagegen wehrt, das Weibchen rollt sich auf den Boden und gibt tagelang ein Kribbeln aus.

Aussehen der Soriano-Katze

Die Katze Soriano ist eine mittelgroße Katze, das Männchen kann 6/7 kg wiegen, das Weibchen 3/4 kg. Der Körper ist beweglich und robust mit einem Kopf, der im Vergleich zum Körper besonders groß ist. Die Ohren sind im Mittel recht gerade und weit entfernt, die Augen sind rund und leicht schräg, und die Farbe passt zur Haarfarbe. grün, wenn es grau oder braun ist, blau, wenn es weiß und grün oder Havanna ist, wenn es zum fulvo neigt. Der Schwanz ist sehr umfangreich, leicht aufgerundet.

Der Umhang dieser Art von Katze kann sehr farbig sein; Schwarz, Weiß, Grau, Braun, Rot und kann gemahlen, gemahlen oder marmoriert werden. Er hat ein dickes, glänzendes Fell,berührend. Er hat ihn je nach dem Klima, in dem er lebt, mehr oder weniger vollgepumpt.  Eine unermessliche Eigenschaft für einen Sorianer ist das “ M “ auf der Stirn, das fast wie eine Krone aussieht.

Gesundheit und Pflege der Soriano-Katze

Die Soriano-Katze braucht keine besondere Behandlung, im Gegensatz zu anderen Rassen braucht sie nicht gebürstet zu werden.sie wird selbst gereinigt, während der stummschleimzeit wird jedoch empfohlen, mindestens einmal wöchentlich zu bürsten, um die überschüssige Unterhaut zu entfernen.

Diese Katze ist sehr gesund.Es gibt keine genetischen Störungen, die mit ihrer Rasse in Verbindung stehen. Er ist auch sehr langlebig, lebt bis zu 20 Jahre, und es gibt viele Fälle, in denen er noch länger gelebt hat. Es ist eine gierige Katze, die lieber den ganzen Tag Snacks Macht und das Essen immer zur Verfügung hat.sie kann sogar 10 Mahlzeiten am Tag essen, sie neigt nicht zu Fettleibigkeit, aber es ist gut, nicht zu viel kaltes Essen zu essen, um übergewichtige Probleme auszuschließen.


Kommentar verfassen