fbpx

So vermeiden Sie das Trennen einer Putty-Zeitauszeit


In diesem Handbuch wird erläutert, wie Sie das Trennen einer Zeitfürst nach der Verbindung mit dem Putty mit einem Server vermeiden können. Putty ist ein Windows-Client, mit dem Sie eine Verbindung im SSH-, RAW-, Telnet-, Rlogin- oder seriellen Modus herstellen können. Dieser Client ist sehr verwendet und ich finde es sehr nützlich, weil es eine saubere Schnittstelle und ein Kopier- und Einfügesystem bietet, das ich wirklich zu schätzen weiß.

Zuerst müssen Sie sich mit dem Putty mit dem Server verbinden, dann müssen Sie auf das Symbol oben links klicken, um das Kontextmenü zu öffnen. Wählen Sie dann „Einstellungen ändern“ aus. Ein Fenster ähnlich dem Fenster, das Sie zum Verbinden verwendet haben, wird geöffnet. Wählen Sie in diesem Fenster unten links „Verbindung“ aus und im Textfeld mit dem Namen „Sekunden zwischen Keepalive (0 sie deaktivieren)“ müssen Sie die Zahl „3“ eingeben. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Anwenden“, und Sie werden wegen Inaktivität nicht für diese Verbindung getrennt.

Wenn Sie immer noch Zweifel haben, wie dies zu tun und ich hätte nicht klar sein sollen, können Sie dieses kurze Video sehen, um besser zu verstehen, wie es zu tun.

In diesem Videowird gezeigt, wie Sie verhindern können, dass der Putty-Client heruntergefahren wird. Ich denke, es könnte immer noch hilfreich sein zu erklären, warum dies geschieht und nicht nur, wie man es durch eine gründliche Analyse zu vermeiden. Jedes Element, das sich mit einem anderen verbindet, muss wissen, ob der Gesprächspartner noch vorhanden und empfänglich ist. In diesem Fall wird das Programm, das eine Schnittstelle mit dem Dienst verbindet, als Client bezeichnet, und der spezifische Name ist Putty. Diese App wurde von einem englischen Team entwickelt, das zum Zeitpunkt des Schreibens von Simon Tatham, Owen Dunn, Ben Harris und Jacob Nevins komponiert wurde. Es ist ein sehr einfaches Programm, das weit verbreitet in der Berechnung von all jenen Menschen verwendet wird, die nicht wollen oder nicht aufgeben können, ihre Hände auf einem Unix-ähnlichen System zu bekommen, ohne notwendigerweise Microsoft Windows verlassen.

Was ist Putty

Putty ist eine Suite von kostenlosen Clients und sie werden auch in tragbarer Form verteilt. Normalerweise beziehen wir uns jedoch im Jargon, wenn wir über Stuck sprechen, auf den Secure Shell Client ssh. Es ist definitiv eine Anwendung, die Sie sich im klassischen USB-Stick von Enthusiasten und Profis auf dem Gebiet nicht entgehen lassen sollten. Die Suite enthält dann Client ssh, scp, sftp, telnet, Key Generator und Show. Der Telnet-Client ist die klassische Methode der Verbindung mit alten Systemen, es ist wichtig zu verstehen, dass es in jedem Port getan werden kann, das Wichtige ist, dass es eine gewisse Kompatibilität gibt und wir die Befehle kennen. Der ssh-Client ist ein erweitertes System, da er die Verschlüsselungsschlüssel zuordnet, um die Verbindung sicherer zu machen. Der Client sftp stellt sichere Verbindungen her, er wurde geschaffen, um den anfänglichen Mangel an Zyptagen aus dem FTP-Protokoll zu kompensieren, der inzwischen behoben wurde. Der PC ist stattdessen das traditionelle Dateiaustauschsystem in Linux-Systemen, verwendet die gleiche ssh-Verschlüsselungstechnologie, es dauert eine Weile, um zu lernen, wie man es verwendet. Allerdings wird auch ein visueller Client namens winscp veröffentlicht, der einem FTP-Client sehr intuitiv und ästhetisch ähnlich ist. Der Schlüsselgenerator ist für die Generierung der erforderlichen Schlüssel für jede sichere Shell-Verbindung verantwortlich, und die Show speichert sie.


Da es kein automatisches Software-Update-System gibt, ist es nützlich, immer ein Auge auf die Putty-Entwickler-Website zu haben. Die E-Mail-Adresse, um die Entwickler stattdessen zu kontaktieren, können Sie es am unteren Rand der Putty-Fehler-Seite finden.

Allerdings gibt es andere Programme, um ssh-Verbindungen unter Windows zu behandeln, aber jetzt bin ich daran gewöhnt und ich werde nicht ändern, auch weil Putty auf einem Kopier- und Einfügesystem basieren kann, das dem Linux-System sehr ähnlich ist. Ansonsten konnte ich in den anderen Programmen (viele davon gegen Gebühr) nicht den gleichen Komfort finden. Das ist jedoch eine subjektive Sache, die ich mir vorstelle.

Funktionsweise der Verbindung von Putty

Putty ist ein Client zum Verbinden von ssh, telnet und rlogin. Shssh ist ein Akronym für das Wort „sichere Schale“. Eine Shell im IT-Bereich ist ein Mittel, mit dem der Benutzer mit der Maschine in einer Sprache kommuniziert, die der Sprache des Menschen ähnlicher ist als der Maschinensprache. Mit Putty können Sie eine sichere Shell-, Telnet- und Rlogin-Verbindung herstellen, um mit dem Serversystem zu interagieren, indem Sie Befehle senden und Antworten anzeigen. Ich werde versuchen, unter einigen Rudimenten sehr deutlich zu dem Preis zu erklären, der ungenau erscheint. Der Zweck dieses Artikels ist eigentlich nur, es zu beheben.

Warum die Putty-Verbindung abläuft

Die Putty-Verbindung läuft ab, da zur Vermeidung unnötiger angehaltener Verbindungen sowohl auf Client- als auch auf Serverseite ein Timeout festgelegt wird. Wenn nicht, bliebe die Verbindung immer auf der Serverseite aktiv und daher würde der ssh-Dienst aufgrund von Prozessen, die in allen und alles tot und ziellos sind, unnötig unter dem Verbrauch von Ressourcen leiden. Ein weiterer Grund für eine Verbindung könnte mit einem Verbindungsverlust zusammenhängen, vorübergehend oder nicht.

Warum die vorgeschlagene Lösung zur Vermeidung von Putty-Trennungsarbeiten funktioniert

Wie bereits geschrieben, überprüft Putty, ob die serverseitige Verbindung noch aktiv ist. Da es standardmäßig nichts überträgt, wenn es sich in einem Ruhezustand befindet, wenn es aufgerufen wird, z. B. einen Befehl auf der Tastatur drücken, erkennt es, dass die serverseitige Verbindung nicht mehr verfügbar ist, und gibt eine Timeoutmeldung frei. Offensichtlich haben die Entwickler dieses Ding vorhergesagt und die Möglichkeit gegeben, ein Signal an den Server zu senden, um ihn zu warnen, dass er sich nicht in einem Zustand permanenter Inaktivität befindet. Wenn Sie dann den Wert auf 1 setzen, wird jede Sekunde diese Nachricht an den ssh-Server gesendet, der den Kanal offen und für diese Verbindung verfügbar hält.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.