Rezepte typisch sizilianischer Süßigkeiten


Die typischen sizilianischen Süßigkeiten sind wirklich viele, so sehr, dass sie einen Artikel nur für sie verdienen. Sie sind komplexe Süßigkeiten und einige nicht leicht durchzuführen, aber alle sehr schön zu sehen, garniert mit Geschmack und sehr gut zu essen. Also runden Sie typisch sizilianische Süßigkeiten auf, beginnend mit den berühmten Cannoli mit sizilianischem, sizilianischem Cassata, Mandel- oder Marzipanpaste und vielem mehr. Beginnen wir mit den sizilianischen Cannoli, einem Dessert, das auf der ganzen Welt bekannt ist.

Sizilianische Cannoli

Notwendig für sizilianische Cannoli

  • 270 Gramm Mehl
  • 40 Gramm Schmalz (oder alternativ Butter)
  • 40 Gramm Zucker
  • 1 ganzes Ei
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Weißweinessig
  • 50 Gramm Marsala (Schnapswein aus Sizilien)
  • die Lust an einer Orange
  • gemahlener Zimt, Salz und Erdnussöl gerade genug
  • 700 Gramm Hüttenkäse
  • 200 Gramm Zucker zur Verwendung mit Ricotta zum Füllen
  • kandierte Kirschen, Pistazien oder Schokoladenchips zum Garnieren

Zubereitung sizilianischer Cannoli

Beginnen wir mit der Zubereitung der echten Cannoli, die dann mit Ricotta gefüllt werden sollten, und der Teig für die Cannoli muss mehrere Stunden vorher zubereitet und im Kühlschrank ruhen gelassen werden. Wir empfehlen mindestens 6 Stunden.

In einer Schüssel kneten das Mehl mit dem Zucker, Schmalz, das ganze geschlagene Ei, die zwei Esslöffel Weißweinessig, die Marsala, die geriebene Orangenschale und der gemahlene Zimt, mischen alles und arbeiten mit ihren Händen bilden einen eher Teig hart und elastisch. Den Teig in ein Blatt Klebefolie wickeln und einige Stunden kühl kühlen.

Aus dem Kühlschrank nehmen, den Teig mit den Händen kneten und in viele kleinere Stücke schneiden, die mit einem Nudelholz ausgelegt werden sollten, um ein ziemlich feines Gebäck zu bilden. Mit einem Frühstücksbecher bilden viele Kreise, die ein wenig gestreckt genug gehen, um ein Oval zu bilden.

An dieser Stelle, um die Cannoli braten Sie Metallzylinder, die genau für diesen Einsatz befinden und Sie werden so viele Cannoli benötigen, wie wir wollen, denn bevor Sie die Cannoli bereits aus dem Zylinder gebraten entfernen, muss es völlig kalt sein.

Die Blätterteigovale, die wir vorbereitet haben, sollten um diese Zylinder gewickelt werden und wenn sie alle bereit sind, mit dem geschlagenen Eigelb die Oberfläche zu bürsten. Lassen Sie stehen für ein paar Minuten vor dem Braten der Cannoli, dann tränken Sie sie in viel Erdnussöl für etwa eine halbe Minute drehen sie kontinuierlich drehen, dann geben Sie sie in das Papiertuch, um das überschüssige Öl zu entfernen.

Während sie abkühlen, bereiten Sie die Füllung vor.

Die Ricotta durchstreuen und mit dem elektrischen Schneebesen den Zucker einbauen.

Füllen Sie die Cannoli, die Sie aus den Metallzylindern entfernt haben, mit dem Ricotta und garnieren Sie die beiden Teile mit Schokoladenchips oder gehackten Pistazien oder Scheiben kandiertem Orange und bringen Sie sie auf den Tisch.

Sizilianische Cassata

Sie ist die Königin des sizilianischen Gebäcks, sie ist international sehr bekannt und hat einen unverwechselbaren Geschmack, der einzige Fehler ist, dass es eine Konzentration von Zuckern nicht gleichgültig ist.

Seine Vorbereitung ist nicht einfach und es ist ziemlich lang.

Notwendig für sizilianische Cassata

  • 4 Eier bei Raumtemperatur
  • 120 Gramm Zucker
  • 60 Gramm Mehl Typ 00
  • 60 Gramm Kartoffelstärke
  • 1 Vanilleschote (dies wie für den Schwammkuchen)
  • 800 Gramm frischer Schafshüttenkäse
  • 300 Gramm Zucker
  • Schokoladentropfen (dies wie bei Ricotta-Creme)
  • 150 Gramm Mandelmehl
  • 150 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Wasser
  • grüne Lebensmittelfarbe (so viel wie Marzipan oder echte Pasta)
  • 100 Gramm Wasser
  • 50 Gramm Zucker
  • 3 EL Rum (bis nass)
  • 200 Gramm Puderzucker
  • 4 Esslöffel Wasser (wie bei der Zuckerglasur)
  • verschiedene kandierte Früchte zum Garnieren

Zubereitung der sizilianischen Cassata

Sie müssen beginnen, sowohl den Schwammkuchen als auch den Ricotta am Vortag vorzubereiten. Der Schwammkuchen, weil es leichter geschnitten werden, ohne zu bröckeln, wird der Ricotta zunächst gut abgelassen, um den größten Teil des Serums zu beseitigen, dann sollte er mit Zucker gemischt und mit einem Blatt Klebefolie bedeckt und in den Kühlschrank für 12 Stunden.

Also bereiten wir den Schwammkuchen zu.

Um dieses Rezept zu machen, brauchen wir einen planetarischen oder elektrischen Schneebesen, da der Teig für eine lange Zeit bearbeitet werden muss.

Dann in einer Schüssel brechen die Eier, entfernen Sie die inneren Samen der Vanilleschote und fügen Sie sie zu den Eiern, legen Sie eine Prise Salz und beginnen, die Eier hinzufügen den Zucker langsam. Der erhaltene Teig muss Frosch sein und in der Menge erhöht werden, wird es etwa 15 Minuten dauern. Wenn die Mischung fertig ist, fügen Sie das Mehl und Kartoffelstärke, den Teig mit einem Holzlöffel sehr sanft von unten nach oben arbeiten, um zu verhindern, dass die Eier abmontiert. Einmal kombiniert, in eine zuvor gebutterte und bemehlte Kuchendose geben und in einem bereits heißen Ofen bei 160 Grad ca. 50 Minuten backen. Nach dem Abkühlen mindestens 12 Stunden bei Raumtemperatur mit Klebefolie bedeckt halten.

Nun bereiten wir die echte Pasta oder Marzipan zu. In einer Pfanne den Zucker mit dem Wasser auflösen und bei geringer Hitze kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Fügen Sie die Mandelpaste und grünen Lebensmittelfarbstoff. Entfernen Sie von der Hitze, sobald die Zutaten mischen und legen Sie den Teig auf ein Flugzeug, wo nur kalt wird mit den Händen gearbeitet werden, bis Sie einen weichen und glatten Teig bekommen. Um gut zu mischen, wenn Sie ein wenig Puderzucker anstelle von Mehl benötigen. Mit einem Nudelholz den Teig abflachen, bis Sie ein Blatt von 7 – 8 Millimeter dick bekommen. Jetzt bereiten wir auch den Rum nass, die dienen, um sowohl Marzipan und SchwammKuchen nass. Zucker und Rum mit Wasser und Rum vermischen und gebrauchsfertig. Jetzt beginnen wir mit dem eigentlichen Bau der sizilianischen Cassata. Den Schwammkuchen in 3 Scheiben gleicher Dicke schneiden. Eine der drei Scheiben wird sowohl in vertikale als auch in horizontale Streifen geschnitten, um kleine Stücke zu erhalten. Dasselbe geschieht mit dem Blätterteig von echten Nudeln oder Marzipan. Diese abwechselnden Stücke dienen dazu, den Rand der Kuchendose zu bedecken, was in diesem Fall besonders ist, in der Tat wird der Rand des Kuchens abgefackelt. Einmal bedeckt alle Kante auf den Boden der Kuchendose eine andere der ganzen Scheiben des Schwammkuchens gelegt. Sowohl die Kante als auch der Boden an dieser Stelle sind mit dem Rum nass mit der Sorgfalt befeuchtet, es gleichmäßig über die gesamte Oberfläche zu verteilen. Mit einem scharfen Messer entfernen Sie den überschüssigen Teil der Stücke, die aus dem Rand der Kuchendose kommen. Nehmen Sie nun die Ricotta, die in den Kühlschrank gestellt worden war und geben Sie es ein paar Mal in einem Sieb, um es einen weichen und glatten Teig zu machen und unter Rühren fügen Sie die Schokoladenchips. Mit einem Löffel die Ricotta-Mischung setzen, um den Kuchen zu stopfen, indem Sie ihn mit einem Spachtel nivellieren. Den fortgeschrittenen Schwammkuchen und den von den Rändern geschnittenen und auf die Ricotta legen, gut nivellieren. Mit Klebefolie abdecken und mindestens zwei, drei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Jetzt wird die Cassata über ein Tablett gedreht und Sie bewegen sich zum Ziel. Wir bereiten das Sahnehäubchen vor, mit dem wir den ganzen Kuchen bedecken können. Dann geben Sie den Zucker und Wasser in einen Topf über die Hitze und kochen, unter Rühren, bis Sie eine cremige weiße Mischung, die über die Oberfläche der noch heißen Brust aufgetragen wird, so dass es frisch verschmiert wird. Sobald es gekühlt wird garnieren Sie die Cassata mit verschiedenen kandierten Früchten und kühlen, bis serviert.

Sizilianisches Orangenbrot

Notwendig für sizilianisches Orangenbrot

  • 200 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Butter
  • 3 mittlere Eier bei Raumtemperatur
  • 1 Beutel Backpulver
  • 1 ganze Orange, saft- und geriebene Schale

für die Vereisung:

  • 120 Gramm Puderzucker
  • Saft von 1 Orange
  • 40 Gramm kandierte Orangen

Zubereitung von sizilianischem Orangenbrot

Mischen Sie die Eier mit dem Zucker mit den elektrischen Schneebesen bis schaumig. Langsam die erweichte Butter, Mehl und Backpulverbeutel kombinieren.

Mit einem Mixer fein hacken die Orange, die wir zuerst gewaschen und in kleine Stücke geschnitten haben. Fügen Sie die gehackte Orange in die Mischung und gut mischen, um alles zusammen zu mischen. Die Mischung in eine Kuchenform oder Pfinnkuchendose geben und ca. 50 Minuten bei 160 Grad bei 160 Grad.

Lassen Sie uns das Sahnehäubchen in der Zwischenzeit vorbereiten. Den Puderzucker im Saft einer Orange schmelzen, um eine Art Sirup zu erhalten, mit dem die Oberfläche des Kuchens nach dem Entfernen aus dem Ofen gebürstet werden kann. Mit Bits und kandierten Orangen garnieren.

Sizilianische Mandelpaste Kekse

Notwendig für sizilianische Mandelpaste Kekse

  • Gramm 230 geschälte Mandeln
  • 180 Gramm Zucker
  • 2 Eier, nur Eiweiß
  • 1 Teelöffel Mandelaroma
  • geriebene Schale einer halben Zitrone
  • kandierte Kirschen zum Versiegeln

Zubereitung von sizilianischen Mandelpaste Kekse

Die geschälten Mandeln mit einem Mixer fein hacken, den Zucker, das Eiweiß von 2 Eiern, die geriebene Schale einer halben Zitrone und das Aroma von Mandeln fein hacken und umso mehr gehackt, um die Mischung gut zu mischen. Das Endergebnis ist eine ziemlich feste Verbindung, mit der Manierkugeln aus Teig erhalten kann, die mit den Händen zerkleinert werden, indem sie eine kandierte Kirsche in die Mitte legen. Sobald die Kekse fertig sind, sollten sie in eine Pfanne gelegt werden, die ziemlich verteilt und mit Klebefolie bedeckt ist, mindestens 7 Stunden in den Kühlschrank gestellt werden. Nach dieser Zeit das Backen in den Ofen bereits warm bei 180 Grad für etwa zehn Minuten. Aus dem Ofen nehmen, wenn sie leicht gebräunt sind, und servieren, sobald sie abgekühlt sind.


Kommentar verfassen

error: Inhalt ist geschützt !!
%d Bloggern gefällt das: