WordPress, Wie das Glossar Plugin Meta-Box aus der Post-Editing-Panel zu entfernen

Glossar, ist ein Plugin, mit dem Sie ein Glossar mit Begriffen erstellen können. Es ist ziemlich komplette Software und ermöglicht es Ihnen auch, externe und interne Links zur Website zu erstellen, ohne einen Artikel erstellen zu müssen. Dieses Plugin, erstellt eine Metabox in dem Abschnitt gewidmet Artikel (Backoffice Post WordPress). Möglicherweise muss jemand diese Metabox aus bestimmten Gründen entfernen.

Geben Sie einfach den folgenden Code am Ende von function.php ein.

if (!current_user_can('edit_pages')){
add_action('add_meta_boxes','my_remove_glossary_post_metabox',100000);
}
function my_remove_glossary_post_metabox(){
remove_meta_box('glossary_post_metabox','post','normal');
}
add_action('admin_menu','wpdocs_remove_post_custom_fields');
if(is_admin()){
add_action('admin_menu','wpdocs_remove_meta_boxes');
}

Ich schlage vor, dass Sie ein untergeordnetes Design erstellen, in das Sie diesen Code einfügen können.

Vermeiden Sie die Verwendung des Standard-Entfernungssystems unten oder Sie werden Probleme haben.

function remove_my_post_metabosex(){
remove_meta_box('authordiv','post','normal');
remove_meta_box('commentstatusdiv','post','normal');
remove_meta_box('commentsdiv','post','normal');
remove_meta_box('postcustom','post','normal');
remove_meta_box('postexcerpt','post','normal');
remove_meta_box('revisionsdiv','post','normal');
remove_meta_box('slugdiv','post','normal');
remove_meta_box('trackbacksdiv','post','normal');
remove_meta_box('related_post_metabox','post','high');
}
add_action('admin_menu','remove_my_post_metaboxes');

Ich habe diese Änderung mit der 1.4.11 Plugin-Version ausprobiert. Stellen Sie vor der Bearbeitung sicher, dass Sie eine Sicherung erstellen, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie gut machen, und stellen Sie sicher, dass Funktionsnamen nicht mit anderen Namen in Konflikt stehen, die bereits im Code vorhanden sind.

Verwenden Sie diesen Artikel, wenn Sie wissen, was Sie tun, ich übernehme keine Verantwortung. Sie können den Inhalt dieses Artikels freigeben, indem Sie einen direkten Link ohne „no follow“-Attribut zu dieser Seite erstellen.


Es ist möglich, einen Kommentar als registrierter Benutzer der Seite zu hinterlassen, über soziale Netzwerke, ein Wordpress-Konto oder als anonymer Benutzer zuzugreifen. Wenn Sie einen Kommentar als anonymer Benutzer hinterlassen möchten, werden Sie nur dann per E-Mail über eine mögliche Antwort benachrichtigt, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben (optional). Die Angabe von Daten in den Kommentarfeldern ist völlig optional. Jeder, der sich entscheidet, Daten einzugeben, akzeptiert die Behandlung dieser für die Zwecke, die dem Service oder der Beantwortung des Kommentars und der Kommunikation unbedingt erforderlich sind.


Kommentar verfassen